Hochschule Schmalkalden:
Neuer Bachelor-Studiengang


[10.6.2021] Die Hochschule Schmalkalden bietet ab dem Wintersemester 2021/2022 einen neuen praxisintegrierten Studiengang Verwaltungstechnik / E-Government an. Er bildet Fach- und Führungskräfte für die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung aus.

Austausch der Kooperationsunterlagen für den neuen Bachelor-Studiengang Verwaltungsinformatik / E-Government an der Hochschule Schmalkalden. Zum Wintersemester 2021/2022 startet an der Hochschule Schmalkalden der neue praxisintegrierte Bachelor-Studiengang Verwaltungsinformatik / E-Government. Wie die Hochschule mitteilt, erfolgt dieser Studiengang in Kooperation mit dem Thüringer Finanzministerium und soll Fach- und Führungskräfte für die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung ausbilden. Das Studium solle die Absolventen dazu befähigen, als künftige Entscheidungsträger die Potenziale neuer Technologien zu erkennen, zu bewerten und Transformationsprojekte in öffentlichen Verwaltungen zu gestalten.
Den neuen sechssemestrigen interdisziplinären Studiengang bieten laut Hochschule die Fakultäten Wirtschaftsrecht und Informatik an. Er umfasse Fächer des Verwaltungsrechts, der Informatik und des Anwendungskontexts Verwaltungsinformatik. Die Absolventen werden damit für die aktuellen Aufgabenstellungen von Landes- und Kommunalverwaltungen sowie die notwendige ganzheitliche Betrachtung einer Verwaltung auf Strategie-, Prozess- und Systemebene qualifiziert.
Das Studium ergänzen ausgedehnte Praxisphasen: So können die Studierenden sowohl nach dem Modell Studium und Praxis+ mit einem festen Kooperationspartner aus der Verwaltung studieren als auch mit einem solchen aus der Wirtschaft wie etwa Software-Entwicklungshäusern oder Beratungsunternehmen. Zudem bestehe die Möglichkeit, das Studium ohne Kooperationspartner durchzuführen.
Der Hochschule zufolge hat das Thüringer Finanzministerium zum Start des Studiengangs einige Stipendien ausgelobt. Aufgrund einer entsprechenden Änderung des Thüringer Laufbahnrechts könne der Abschluss des Studiums außerdem als qualifizierter Abschluss für die Laufbahn des gehobenen informationstechnischen Dienstes anerkannt werden. Dadurch entfalle der sonst hierfür übliche Vorbereitungsdienst. (th)

https://www.hs-schmalkalden.de

Stichwörter: Panorama, Hochschule Schmalkalden

Bildquelle: Hochschule Schmalkalden

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
NEGZ: Innovation im öffentlichen Sektor
[17.6.2021] Das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) will mit einem aktuellen Positionspapier neue und andere Sichtweisen auf die Innovationen der öffentlichen Verwaltung anstoßen. Auch sollen die Vorteile eines Innovationsmanagements für den öffentlichen Sektor dargelegt werden. mehr...
115: Zehn Jahre Regelbetrieb Bericht
[15.6.2021] Auf zehn Jahre Regelbetrieb kann mittlerweile die Behördennummer 115 blicken. Mehr als 550 Kommunen, 14 Bundesländer und die Bundesverwaltung zählen heute zu den Teilnehmern. Künftig könnte ihr eine Lotsenfunktion bei der Beantwortung von Fragen zu den Online-Angeboten der Verwaltung zukommen. mehr...
Bayern: Datenschutzbericht für 2020
[11.6.2021] Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz hat seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2020 vorgestellt. Zahlreiche neue Fragen haben sich durch die Corona-Pandemie ergeben. mehr...
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD), Thomas Petri, hat den Bericht über seine Arbeit im Jahr 2020 vorgestellt.
Hessen: Drei Jahre DSGVO in Deutschland
[7.6.2021] Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit zieht nach drei Jahren praktischer Arbeit mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Bilanz. Anfängliche Befürchtungen seien nicht eingetreten, doch die Verordnung habe Lücken. mehr...
115-Teilnehmerkonferenz: 10 Jahre Behördennummer
[1.6.2021] Im Rahmen der achten Teilnehmerkonferenz des 115-Verbundes wird in diesem Jahr auch das zehnjährige Jubiläum zum Regelbetrieb der Behördennummer gefeiert. Das Online-Event soll via Live-Stream aus dem Berliner Stadthaus übertragen werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen