Berlin:
Senat verabschiedet Gigabitstrategie


[21.6.2021] Der Berliner Senat hat eine Gigabitstrategie für das Land Berlin verabschiedet. Für die angestrebte FTTH-Versorgung soll vor allem auf den Eigenausbau durch Telekommunikationsunternehmen gesetzt werden.

Am 15. Juni 2021 hat der Berliner Senat eine Gigabitstrategie für das Land Berlin verabschiedet. In der Begründung für diesen Schritt heißt es unter anderem, dass flächendeckend verfügbare, hochleistungsfähige digitale Infrastrukturen für das ökonomische Wachstum und die gesellschaftliche Teilhabe in Berlin von überragender Bedeutung seien. Daher strebe der Berliner Senat an, die Aktivitäten von Wirtschaft und Land Berlin infolge des fortschreitenden 5G-Ausbaus mit einer einheitlichen Gigabitstrategie langfristig zu koordinieren. Die Wirtschaftssenatorin Ramona Pop hatte im Senat dazu eine entsprechende Vorlage eingebracht. Mit der Gigabitstrategie setze das Land Berlin erstmals klare Ziele beim Ausbau leitungsgebundener Anschlüsse sowie beim Mobilfunk, so Pop.

Zahlreiche Akteure an Vorbereitung beteiligt

Als langfristiges Ziel definiert die Strategie eine flächendeckende Glasfaserversorgung Berlins auf Basis des Konzepts Fibre to the Building/Home (FTTB/H). Dabei steht vor allem der marktgetriebenen Ausbau der Telekommunikationsunternehmen im Fokus; Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung sollen eingebunden werden. Bereits an der Vorbereitung der Strategie beteiligt waren alle maßgeblichen Senatsressorts, die Telekommunikationsbranche, die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer Berlin sowie die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg als Vertreter der Bedarfsträger. Als Grundlage der neuen Gigabitstrategie werden Maßnahmen der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe genannt, die bereits seit 2018 umgesetzt werden, um den Gigabitausbau im Land voranzutreiben. (sib)

https://www.berlin.de

Stichwörter: Breitband, Politik, Berlin, Gigabitstrategie



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

usu2110
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Bundesnetzagentur / BREKO: Entwurf zur künftigen Zugangsregulierung
[22.10.2021] Die Bundesnetzagentur hat einen Entscheidungsentwurf zur zukünftigen Regulierung des Zugangs von Telekommunikations-Unternehmen zum Teilnehmeranschluss der Telekom vorgelegt. Vorleistungsnachfrager sollen demnach auf dieselben Ressourcen zugreifen können wie die Telekom selbst. mehr...
Deutscher Landkreistag: Breitband-Ausbau nur mit Förderung
[20.10.2021] Der Deutsche Landkreistag sieht den Breitband-Ausbau als wichtige Infrastrukturaufgabe des Bundes. Um Versorgungslücken in den ländlichen Räume zu schließen, sei eine Fortführung der Förderung unerlässlich, da der eigenwirtschaftlicher Ausbau vor allem in Ballungsräumen erfolge. mehr...
BREKO: Förderpolitik muss sich verändern
[18.10.2021] Der BREKO fordert ein Umdenken bei der Verteilung von Bundesmitteln zum Breitband-Ausbau. Dem eigenwirtschaftlichen Ausbau solle klar Vorrang gegeben werden, Mittel sollten zielgenau dorthin fließen, wo kein eigenwirtschaftliches Potenzial existiere. mehr...
BREKO fordert grundlegende Veränderung der Förderpolitik im Glasfaserausbau.
Hessen: Vereinbarung über Glasfaser-Ausbau
[6.10.2021] Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus und der CEO des Unternehmens Deutsche Glasfaser, Thorsten Dirks, haben eine Vereinbarung für die Anbindung von insgesamt rund einer Million Haushalte in Hessen bis 2030 unterzeichnet. mehr...
Rheinland-Pfalz/Hessen: Beschleunigung des Glasfaserausbaus
[27.9.2021] Rheinland-Pfalz und Hessen haben jetzt das Antrags- und Genehmigungsverfahren im Breitband-Ausbau digitalisiert. Das Projekt hat eine Förderung durch den Bund erhalten, da es der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) nachkommt. mehr...
Dank digitalem Antrags- und Genehmigungsverfahren sollen in Hessen und Rheinland-Pfalz Glasfaserinfrastrukturen künftig schneller verlegt werden können.
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen