Niedersachsen:
Basisdienst für E-Payment


[9.7.2021] Niedersachsen bietet mit der Lösung pmPayment des Software-Unternehmens GovConnect künftig einen Basisdienst für das elektronische Bezahlen in allen Behörden des Landes an. Dies entspricht der Nachfrage von Nutzern der Verwaltungsservices ebenso wie landesgesetzlichen Regelungen.

CIO Horst Baier und GovConnect-Geschäftsführerin Patricia Pichottki bei der Vertragsunterzeichnung Das Land Niedersachsen und das Software-Unternehmen GovConnect haben eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach allen Behörden in Niedersachsen die Software pmPayment als Basisdienst für elektronisches Bezahlen angeboten wird. Mit der Vereinbarung haben sich die Unterzeichner dafür ausgesprochen, pmPayment als einheitliches, landesweit verfügbares Verfahren einzusetzen. Dies teilt jetzt GovConnect mit.
Elektronisches Bezahlen von online abgewickelten Verwaltungsvorgängen biete nicht nur den Nutzern dieser Services Vorteile, sondern auch den Verwaltungen. Neben der Verbesserung des Serviceangebots seien dies vor allem eine Minimierung des Zahlungsausfalls und eine Optimierung der internen Prozesse, die eine große Kostenersparnis möglich machten. Auch gesetzliche Regelungen fordern die Bereitstellung einer elektronischen Bezahlmöglichkeit, in Niedersachsen das Gesetz über digitale Verwaltung und Informationssicherheit (NDIG). Gemäß § 12 Abs. 1 S. 1 Nr. 5 NDIG ist das Land Niedersachsen verpflichtet, seit dem 1. Juli 2021 allen niedersächsischen Behörden einen Basisdienst für eine elektronische Bezahlmöglichkeit bereit zu stellen.
pmPayment bietet durch die Einbindung verschiedener Bezahldienstleister die Möglichkeit, je Online-Dienst verschiedene Zahlungsverfahren gemäß § 6 Abs. 1 und 2 NDIG zur Verfügung zu stellen. Dadurch werde die Akzeptanz der Bürger erhöht und die Abbruchquote minimiert. Da pmPayment bei allen elektronischen Verwaltungsverfahren eingesetzt werden könne, ergäben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Kommunen, betont die GovConnect-Geschäftsführerin Patricia Pichottki. (sib)

https://www.niedersachsen.de
https://www.govconnect.de

Stichwörter: IT-Infrastruktur, Niedersachsen

Bildquelle: Euromediahouse Fotocentrum

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
Bundesnetzagentur: Entscheidungshilfen zur Blockchain
[24.9.2021] Mögliche Einsatzszenarien der Blockchain werden seit einiger Zeit auch für die öffentliche Verwaltung diskutiert. Die Bundesnetzagentur hat jetzt ein Informationsportal zum Thema eingerichtet und einen Leitfaden mit Praxis-Tipps veröffentlicht. mehr...
Dataport: Phoenix-Suite ist komplett
[22.9.2021] Mit der dPhoenixSuite hat der IT-Dienstleister Dataport eine quelloffene Software-Suite als Alternative zu proprietärer Software entwickelt. Sie bietet einen vollständigen Office-Arbeitsplatz für die öffentliche Verwaltung. mehr...
Thüringen: Neues Rechenzentrum eingeweiht
[20.9.2021] Die Thüringer Landesverwaltung erweitert ihre Infrastruktur für digitale Services. Ein Rechenzentrums-Neubau im Thüringer Wald wurde nun eingeweiht, um das Landesrechenzentrum in Erfurt zu entlasten. Für die Zukunft wird eine georedundante Absicherung der IT-Services angestrebt. mehr...
AKDB: Nutzerkonto Bund wird interoperabel
[16.9.2021] Bis Ende 2021 werden alle Nutzerkonten für die Inanspruchnahme digitaler Verwaltungsdienste technisch so angepasst, dass Bürger mit dem einen Konto ihrer Wahl digitale Verwaltungsleistungen aller Verwaltungsportale bundesweit nutzen können. Die dafür notwendige Interoperabilität des Nutzerkonto Bund hat nun die Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) umgesetzt. mehr...
Ceyoniq Technology: nscale mit smart Layouts
[15.9.2021] Der Software-Hersteller Ceyoniq Technology hat bei der Entwicklung der Version 8.0 seines Enterprise-Information-Management-Systems (EIM) nscale den Fokus auf die Verbesserung der mobilen User Experience gerichtet. mehr...
Eine neue Version des EIM nscale von Ceyoniq Technology ist jetzt verfügbar.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Infrastruktur:
Aktuelle Meldungen