Bund:
Bundes-Suchmaschine ist online


[5.8.2021] Die Bundeszentrale für digitale Aufklärung soll Informationen liefern, Berührungsängste abbauen und Bürgern in der digitalen Welt Orientierung geben. Nun ging das Aufklärungsprojekt von Staatsministerin Bär mit einer behörden- und ressortübergreifenden Suchmaschine online.

Das von der Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, initiierte Projekt „Netzwerk für digitale Aufklärung“ ging nun mit einem nach eigenem Bekunden wichtigen Teilprojekt online: einer Suchmaschine, die erstmalig eine ressortübergreifende Suche nach (Digital-)Themen auf den Internet-Auftritten verschiedenster Ressorts und Behörden erlaubt. Bürger können jetzt diesen Piloten testen und zur Weiterentwicklung der Software beitragen. Dies berichtet das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA). Derzeit befänden sich die Informationsangebote entlang der Ressortzuständigkeiten auf den jeweiligen Websites der Ministerien. Gerade bei Querschnittsthemen wie etwa der Digitalisierung, die die Zuständigkeit verschiedener Ressorts berühren, fehle bislang eine zentrale Suche, mit der alle Informationsangebote angezeigt werden. Die neue Suchmaschine soll nun einen zentralen Zugangspunkt schaffen, von dem aus ressortübergreifend nach Themen gesucht werden könne.
In der jetzigen Pilotphase sind das Bundespresseamt, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das Auswärtige Amt sowie die Bundeszentrale für politische Bildung mit ihren Informationsangeboten an die Suchmaschine angebunden. Die Anbindung weiterer Ressorts und Behörden ist geplant. Technisch umgesetzt wird das Projekt vom IT-Projektdienstleister init und dem KI-Start-up CoVerified. (sib)

https://www.bundesregierung.de/NetzwerkDA

Stichwörter: Panorama, init, Netzwerk für digitale Aufklärung, CoVerified



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Berlin: ITDZ verpflichtet sich zum Klimaschutz
[23.11.2021] Berlins zentraler IT-Dienstleister ITDZ hat sich zu umfassenden Klimaschutzmaßnahmen verpflichtet. Ziel der mit dem Land unterzeichneten Vereinbarung ist unter anderem die Reduzierung der direkten CO2-Emissionen um ein Drittel bis Ende 2030. mehr...
Bund: Digital schneller und besser bauen
[5.11.2021] Neue Bauprojekte des Bundes sollen mit der Methode Building Information Modeling (BIM) künftig digital geplant werden. BIM ist ein integratives digitales Modell, das sämtliche Gebäudeinformationen für Planung, Bau und Betrieb digital an einem Ort vereint. mehr...
Bei der Planung neuer Bauvorhaben setzt der Bund künftig auf Building Information Modeling (BIM).
Webinar „Kommune21 im Gespräch“: München leuchtet digital
[4.11.2021] In der Webinar-Reihe „Kommune21 im Gespräch“ geht es um den Kulturwandel zur Digitalen Stadt am Beispiel von München. Im Gespräch mit Wolfgang Glock, Stadt München, Jörg Ochs, Stadtwerke München, und Nikolaus Hagl von SAP Deutschland analysiert Kommune21-Chefredakteur Alexander Schaeff am 3. Dezember 2021 die digitale Erfolgsgeschichte der bayerischen Landeshauptstadt. mehr...
In der Webinar-Reihe „Kommune21 im Gespräch“ geht es um den Kulturwandel zur Digitalen Stadt am Beispiel von München.
Digitale Transformation: Schlanke Prozesse statt Aktenberge Bericht
[25.10.2021] Während der Corona-Pandemie haben Behörden gezeigt, wie schnell sie ihre Strukturen und Prozesse digitalisieren können. Die kommenden Monate stellen eine einmalige Chance dar, die digitale Transformation der öffentlichen Hand mit Nachdruck voranzutreiben. mehr...
Viele Bürgerinnen und Bürger wollen digital mit Behörden kommunizieren, um sich Wege zu sparen und nicht an Öffnungszeiten gebunden zu sein.
Smart Country Convention: Finalisten beim Start-up-Award stehen fest
[21.10.2021] Während der – erneut virtuell stattfindenden – Smart Country Convention findet auch das Finale des Smart Country Start-up Award statt. Sechs Start-ups pitchen am 26. und 27. Oktober ihre Projekte in den Kategorien E-Government und Smart City vor einer Jury und dem Publikum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

**
Aktuelle Meldungen