Disy Informationssysteme:
Software mit neuen Analysefunktionen


[27.8.2021] Die Datenanalyse-Software Cadenza wurde erweitert. Funktionen für kollaboratives Arbeiten und die Möglichkeit einer visuellen Datenauswertung sollen es nun erleichtern, aus vorliegenden Daten wichtige Trends herauszulesen.

Die Data-Analytics-Lösung Cadenza wurde in ihrer Version 8.1 um neue Funktionen erweitert. Wie der Karlsruher Hersteller Disy mitteilt, ist die Software vor allem für die öffentliche Verwaltung ausgelegt und kann nun von kompletten Teams genutzt werden. Es seien visuelle Hilfestellungen und andere Neuerungen hinzugekommen, sodass auch komplexe Auswertungen einfacher möglich seien.
Die kollaborative Zusammenarbeit sieht Disy als ein wichtiges Element bei der erfolgreichen Bewertung von Datenlagen. In der neuen Version von Cadenza können Daten sowie darauf aufbauende Auswertungen geteilt, gemeinsam analysiert und im Dashboard bewertet werden. So fließe das Wissen aller Team-Mitglieder in die Analyse mit ein. Ergänzend dazu könne jedes Team-Mitglied tagesaktuelle Daten in Cadenza laden und dadurch die Analyse anreichern.
Damit relevante Informationen nicht in Tabellen untergingen, erlauben nun Rankings die übersichtliche Organisation wichtiger Daten. In Top-N-Rankings können neben den größten auch die kleinsten N-Werte einer Kennzahl angezeigt und in Tabellen, Diagrammen und Karten visualisiert werden. Zudem sei es möglich, in Cadenza wichtige Daten mittels vordefinierter Regeln zu markieren. Dies helfe dabei, sich abzeichnende Trends aufzuspüren. Es sei beispielsweise möglich, dass alle Zahlen, die einen bestimmten Wert übersteigen, in einer bestimmten Farbe oder durch ein bestimmtes Symbol hervorgehoben werden. Auf diese Weise könnten Auffälligkeiten sowie Ausreißer in den Daten leichter erkannt werden. (sib)

https://www.disy.net

Stichwörter: Panorama, Disy Informationssysteme, Cadenza, Datenanalyse



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Berlin: ITDZ verpflichtet sich zum Klimaschutz
[23.11.2021] Berlins zentraler IT-Dienstleister ITDZ hat sich zu umfassenden Klimaschutzmaßnahmen verpflichtet. Ziel der mit dem Land unterzeichneten Vereinbarung ist unter anderem die Reduzierung der direkten CO2-Emissionen um ein Drittel bis Ende 2030. mehr...
Bund: Digital schneller und besser bauen
[5.11.2021] Neue Bauprojekte des Bundes sollen mit der Methode Building Information Modeling (BIM) künftig digital geplant werden. BIM ist ein integratives digitales Modell, das sämtliche Gebäudeinformationen für Planung, Bau und Betrieb digital an einem Ort vereint. mehr...
Bei der Planung neuer Bauvorhaben setzt der Bund künftig auf Building Information Modeling (BIM).
Webinar „Kommune21 im Gespräch“: München leuchtet digital
[4.11.2021] In der Webinar-Reihe „Kommune21 im Gespräch“ geht es um den Kulturwandel zur Digitalen Stadt am Beispiel von München. Im Gespräch mit Wolfgang Glock, Stadt München, Jörg Ochs, Stadtwerke München, und Nikolaus Hagl von SAP Deutschland analysiert Kommune21-Chefredakteur Alexander Schaeff am 3. Dezember 2021 die digitale Erfolgsgeschichte der bayerischen Landeshauptstadt. mehr...
In der Webinar-Reihe „Kommune21 im Gespräch“ geht es um den Kulturwandel zur Digitalen Stadt am Beispiel von München.
Digitale Transformation: Schlanke Prozesse statt Aktenberge Bericht
[25.10.2021] Während der Corona-Pandemie haben Behörden gezeigt, wie schnell sie ihre Strukturen und Prozesse digitalisieren können. Die kommenden Monate stellen eine einmalige Chance dar, die digitale Transformation der öffentlichen Hand mit Nachdruck voranzutreiben. mehr...
Viele Bürgerinnen und Bürger wollen digital mit Behörden kommunizieren, um sich Wege zu sparen und nicht an Öffnungszeiten gebunden zu sein.
Smart Country Convention: Finalisten beim Start-up-Award stehen fest
[21.10.2021] Während der – erneut virtuell stattfindenden – Smart Country Convention findet auch das Finale des Smart Country Start-up Award statt. Sechs Start-ups pitchen am 26. und 27. Oktober ihre Projekte in den Kategorien E-Government und Smart City vor einer Jury und dem Publikum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

**
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen