Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Panorama > Vom Pionier zum Routinier

Hessen:
Vom Pionier zum Routinier


[16.9.2021] Das Hessische Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC) besteht seit 20 Jahren. Die Dienststelle bietet unter anderem Leistungen rund um SAP, im Finanz- und Rechnungswesen sowie bei der Einkaufsorganisation für die hessische Landesverwaltung.

In Hessen feiert das Hessische Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC) sein 20-jähriges Jubiläum. 2001 wurde die Dienststelle im Zuge der Modernisierung der Hessischen Landesverwaltung gegründet. Inzwischen ist aus dem einstigen Projekt HCC mit einem kleinen Aufbaustab im Finanzministerium eine Dienststelle mit fast 500 Beschäftigten geworden, berichtet das Land. Das HCC sei für die Neu- und Weiterentwicklung sowie den Betrieb der landeseigenen Landesreferenzmodelle auf Basis der Software der SAP SE zuständig. Daneben übernehme das HCC für die Landesverwaltung Dienstleistungen im Finanz- und Rechnungswesen und sei als zentrale Einkaufsorganisation für die Bedarfsdeckung der hessischen Landesverwaltung zuständig.
Um die Jahrtausendwende war es das erklärte Ziel der Hessischen Landesregierung, die Verwaltung zu modernisieren. Ein zentraler Baustein sei dabei die Einführung der kaufmännischen Buchführung unter Einsatz der betriebswirtschaftlichen Standard-Software der SAP SE gewesen. Zur Umsetzung sei das Projekt Neue Verwaltungssteuerung ins Leben gerufen und aus diesem heraus im Juli 2001 schließlich das Hessische Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC) gegründet worden. Die Hessische Landesverwaltung habe mit diesem Vorhaben eine Vorreiterrolle unter den deutschen Landesverwaltungen eingenommen, betonte das Hessische Ministerium der Finanzen, Michael Boddenberg, in einer Pressemeldung. Seit seiner Gründung habe das HCC etliche Verwaltungsabläufe vereinfacht, zentrale Geschäftsprozesse gebündelt, Neuerungen auf den Weg gebracht und nicht zuletzt die Landesverwaltung digitaler gemacht. So seien in den Landesdienststellen etwa die papierlose Bearbeitung von Fördermitteln, ein automatisierter Bestellprozess und die elektronische Bearbeitung von Rechnungen ermöglicht worden. Dies habe die Dienststellen entlastet und gleichzeitig den Weg zu einer digitalen und CO2-neutralen Verwaltung geebnet. (sib)

https://hcc-karriere.hessen.de/jubilaeum-2021
https://finanzen.hessen.de

Stichwörter: Panorama, Hessen, Hessisches Competence Center (HCC), SAP



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Sachsen-Anhalt: Elektronisches Polizeirevier kommt an
[20.1.2022] Das runderneuerte Online-Polizeirevier in Sachsen-Anhalt verzeichnete im Pandemiejahr 2021 einen steilen Anstieg der Nutzerzahlen. Das E-Revier erspart nicht nur den Bürgern einen Besuch auf der Wache, auch die bearbeitenden Behörden profitieren durch eine vereinfachte Bearbeitung. mehr...
Telekom: Drohnen im Rettungseinsatz
[18.1.2022] Das vom BMVI finanzierte, zum Jahresende 2021 abgeschlossene Projekt VISION erprobte die Unterstützung von Rettungskräften durch vernetzte integrierte Drohnen. Diese erlauben die laufende Erfassung von Notsituationen im Innen- oder Außenbereich und somit schnelleres Agieren. mehr...
Kippflügler als Rettungsdrohne.
eGov-Campus: Erster Kurs des HPI
[17.1.2022] Am 15. Februar startet das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) seinen ersten Selbstlernkurs auf dem eGov-Campus. In 150 Stunden, bestehend aus Erklärvideos und Übungsaufgaben, sollen die Teilnehmer mit den wichtigsten Technologien für die Verwaltungsdigitalisierung vertraut gemacht werden. mehr...
Bundesverwaltungsamt: Standort Magdeburg schnell ausbauen
[14.1.2022] In Magdeburg soll einer der größten Standorte des Bundesverwaltungsamts entstehen. Geplant ist, unter anderem die wichtige Zukunftsaufgabe Registermodernisierung dort anzusiedeln. Nun verzögert sich der Bezug des Gebäudes aber auf unbestimmte Zeit. mehr...
eGov-Campus: FITKO übernimmt Leitung
[11.1.2022] Die Verantwortung für den vor zwei Jahren vom Land Hessen initiierten eGov-Campus geht für den nun dauerhaften Betrieb an die FITKO über. An der deutschlandweiten digitalen Bildungsplattform für E-Government sind auch führende Hochschullehrstühle beteiligt. mehr...
Suchen...

 Anzeige


SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
xSuite Group GmbH
22926 Ahrensburg
xSuite Group GmbH
Aktuelle Meldungen