Intergeo 2021:
Erwartungen übertroffen


[29.9.2021] Als Live-Veranstaltung plus Digital-Event fand in der vergangenen Woche (21. bis 23. September) die Intergeo 2021 in Hannover statt. Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz.

Intergeo 2021: Restart als Hybridveranstaltung ist gelungen. Als erste Live-Veranstaltung der Geospatial Branche plus digitaler Plattform konnten Expo und Conference der Intergeo 2021 (21. bis 23. September, Hannover und online) eine sehr hohe Resonanz verzeichnen. Wie die Veranstalter berichten, genossen Aussteller, Speaker sowie Besucher die persönliche Begegnung, weitere Besucher konnten die Veranstaltung aus aller Welt remote als Digital-Event verfolgen.
Christiane Salbach, Geschäftsführerin des Deutschen Vereins für Vermessungswesen (DVW), erläutert: „Die Intergeo 2021 hat gezeigt, wie sehr Besucherinnen und Besucher, Aussteller, Referentinnen und Referenten sowie Konferenzteilnehmer auch in der Pandemie die persönliche Begegnung zu schätzen wissen. Zugeschaltet waren Besucher aus aller Welt, die pandemiebedingt nicht vor Ort sein konnten. Der Restart der Intergeo als Hybridveranstaltung ist definitiv gelungen. Wir sind sehr froh, dass der Mix aus Begegnung und Erweiterung der Veranstaltung ins Web so gut angenommen wurde. Das ist die neue Realität, auf die wir so lange hingearbeitet haben.“
Professor Hansjörg Kutterer, Präsident des DVW, ergänzt: „Inhaltlich präsentierte die Intergeo 2021 der nationalen und internationalen Fachgemeinschaft das gesamte Spektrum und das Potenzial der rasanten technologischen Innovationen in Geodäsie, Geoinformation und Land-Management. Das hybride Format hat bewiesen, dass es zeitgemäß und zukunftweisend ist. Unsere Welt wird smarter und wir begleiten und gestalten den Prozess.“ Zentrale Themen der diesjährigen Intergeo waren laut Kutterer die Digitalisierung der Umwelt in Form von Digital Twins, Building Information Modeling und digitalen Prozessen sowie deren Auswirkungen auf verschiedene Bereiche. Beispiele seien Smart Cities, Smart Construction oder autonomes Fahren, Immobilienwertermittlung und Bürgerbeteiligung bei Planungsverfahren.

Inspiration for a Smarter World

Die dreitägige Conference widmete sich dem Thema Inspiration for a Smarter World: „Die GeoCommunity steht als Lösungsanbieter für drängende gesellschaftliche Fragestellungen bereit. Die Speakerinnen und Speaker haben zukunftsgerichtetes Fachwissen auf Topp-Niveau vermittelt, sowohl in der Conference als auch im integriert durchgeführten 69. Deutschen Kartographie Kongress (DKK)“, bemerkt Salbach.
Jochen Schiewe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kartographie als Veranstalter des DKK betont die Verknüpfungen von Geodaten und Karten mit den drängenden Fragen unserer Zeit wie Gesundheit, Mobilität und Digitalisierung. Sein Fazit: „Die Veranstalter haben mit viel Aufwand und Engagement eine professionelle, hybride Tagung auf die Beine gestellt – mein Respekt.“
Wie die Veranstalter weiter mitteilen, zeigten sich auch die Aussteller der Expo äußerst zufrieden. Spürbar sei die Begeisterung in der Kundenbegegnung vor Ort in Hannover gewesen. Die Unternehmen hätten die Chance genutzt, einem wissenshungrigen Publikum die seit 2019 rasant weiterentwickelten Technologien vorzustellen. „Die Expo hat die Erwartungen der Aussteller übertroffen. Für viele war es wichtig, Flagge zu zeigen und auf der Intergeo vertreten zu sein. Dass in diesem Jahr so intensive Kundenkontakte dabei herauskamen, das hatte kaum jemand erwartet. Belebte Hallen und Interaktionen auf der digitalen Plattform sind Zeichen dafür, dass der Restart der Intergeo 2021 ein Erfolg war“, sagt Daniel Katzer, Praxisleiter Intergeo bei der für die Fachmesse verantwortlichen Hinte Messe- und Ausstellungs-GmbH.
Auch auf der Expo Stage sei dank des praxisnahen Programms selten ein Platz unbesetzt geblieben. Ein zusätzlicher Erfolgsaspekt der Expo: Die vom Fachkräftemangel betroffene Tech-Branche sei endlich wieder live mit Studierenden und Nachwuchskräften in Kontakt gekommen. „Ein wichtiger Grundstein für die Zukunft ist gelegt. Und selbst wenn einige Unternehmen dieses Jahr in Hannover nicht dabei sein konnten, so haben sie dennoch ihre Teilnahme für die 2022 in Essen am Rebooking-Stand bekundet“, sagt Katzer.
Die nächste Intergeo findet vom 18. bis 20. Oktober 2022 in Essen und digital statt. (th)

https://www.intergeo.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Hinte, Intergeo 2021, Geodaten-Management

Bildquelle: HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: BVA zeigt Projekte und diskutiert mit
[17.6.2022] Auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2022 präsentiert das Bundesverwaltungsamt (BVA) mehrere Projekte zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Zudem ist es bei einer Reihe von Veranstaltungen vertreten. mehr...
Smart Country Convention 2022: Partnerland ist wieder Österreich
[15.6.2022] Die Smart Country Convention soll in diesem Jahr Ende Oktober als Präsenzmesse in Berlin stattfinden. Die Schirmherrschaft übernimmt das Bundesministerium des Innern und für Heimat. Partnerland ist erneut Österreich. mehr...
Die Smart Country Convention 2022 soll wieder als Live Event stattfinden.
Zukunftskongress: Sichere Kommunikation mit Materna
[15.6.2022] Auf dem diesjährigen Zukunftskongress teilt sich Materna einen Stand mit den Tochterunternehmen Virtual Solution und Infora. Außerdem hält Alexander Fronk von Materna am ersten Messetag einen Vortrag zum OZG der Zukunft. mehr...
Creative Bureaucracy Festival: Die Verwaltung muss agiler werden
[14.6.2022] Das Creative Bureaucracy Festival will herausragende Beispiele für innovative Verwaltung weltweit zeigen. Es hat jetzt zum fünften Mal stattgefunden. Über die Dringlichkeit, mit der eine strukturelle Transformation der Verwaltung angegangen werden muss, herrschte weitgehend Einigkeit. mehr...
Das Creative Bureaucracy Festival bringt Innovatoren aller Ebenen des öffentlichen Sektors zusammen.
Zukunftskongress: Den künftigen Aufgaben stellen Bericht
[10.6.2022] Den drängenden Herausforderungen, denen sich Staat und Verwaltung in Gegenwart und Zukunft zu stellen haben, widmet sich der 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung Ende Juni. Zu den Highlights zählt der CIO-Dialog am Abend des ersten Kongresstages. mehr...
Leitveranstaltung für Deutschland im digitalen Aufbruch: der 8. Zukunftskongress.
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen