Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Dokumenten-Management > Neues Tool

con terra:
Neues Tool


[16.11.2021] Den Prozess zur Anbindung von Online-Anträgen an interne Fachverfahren vereinfachen und Schnittstellenprobleme im OZG-Kontext ohne Programmierung lösen – das ermöglicht ein neues Tool, das con terra mit dem neuen Form-Solutions Connector entwickelt hat.

con terra hat jetzt mit dem neuen Form-Solutions Connector for FME ein Tool entwickelt, das den Prozess zur Anbindung von Online-Anträgen an interne Fachverfahren vereinfacht und Schnittstellenprobleme im OZG-Kontext ohne Programmierung löst.
Wie con terrra mitteilt, können Behörden mit dem neuen Form-Solutions Connector for FME Online-Anträge von Form-Solutions medienbruchfrei bearbeiten, verteilen und archivieren. Ob interne Fachverfahren, Dokumenten-Management-Systeme oder weitere Datenhaltungen, die Daten können flexibel und schnell an beliebige Stellen weitergegeben werden. Neben der Möglichkeit, Services umfassend digital anbieten zu können, profitieren Behörden mit dem neuen Tool aber vor allem durch deutlich schnellere Workflows. Die automatisierte Bearbeitung von Anträgen führe zu einer deutlichen Entlastung der Mitarbeitenden, Anliegen der Bürgerinnen und Bürger werden schneller bearbeitet.
Am 18. November präsentiere con terra in Kooperation mit dem Kreis Warendorf und Form-Solutions das neue Tool um 10:00 Uhr im Webinar „Onlinezugangsgesetz: Formulardaten von Form-Solutions automatisiert verarbeiten“. Der Kreis Warendorf werde aus der Praxis berichten, wie mit dem Antragsmanagement 4.0 und dem Form-Solutions Connector for FME Formulardaten automatisiert verarbeitet werden. (th)

https://www.conterra.de
https://www.form-solutions.de
Hier finden Sie weitere Informationen zum Webinar. (Deep Link)

Stichwörter: Dokumenten-Management, con terra, Form-Solutions, Formular-Management, Kreis Warendorf, OZG



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Weimar: Start für E-Akte am Verwaltungsgericht
[8.11.2021] In Weimar hat das Verwaltungsgericht – als drittes Thüringer Gericht in diesem Jahr – erfolgreich die E-Akte eingeführt. Damit werden erstmals E-Akten in der Fachgerichtsbarkeit pilotiert. Die Umstellung wird von umfassenden technischen Anpassungen und Schulungen flankiert. mehr...
Ceyoniq: Neues nscale-Release verfügbar
[19.10.2021] Das Enterprise Information Management System (EIM) nscale des Software-Spezialisten Ceyoniq ist in einer neuen Version verfügbar. Bei der Entwicklung wurde vor allem Wert auf unkomplizierte Zusammenarbeit, glatte Workflows und eine einfache Bedienbarkeit gelegt. mehr...
Seitenbau: Digitale Sitzungsplanung mit der eMappe
[15.9.2021] Die Bundesverwaltung kann ab sofort bei ihrer digitalen Sitzungsplanung die eMappe nutzen. Entwickelt hat das Tool das Unternehmen Seitenbau. mehr...
Ceyoniq Technology: Erfolgreiche Re-Zertifizierung
[31.8.2021] Die von Ceyoniq Technology entwickelte Enterprise-Information-Management (EIM)-Lösung nscale hat jetzt erneut die SAP-Zertifizierung erfolgreich absolviert. mehr...
Ceyoniq: Launch der E-Akte-Lösung nscale eGov 8.0
[14.6.2021] Die speziell für den Public Sector ausgelegte E-Akte-Lösung nscale eGov 8.0 des Software-Spezialisten Ceyoniq ist in Version 8.0 verfügbar. Bei der Entwicklung wurde vor allem Wert auf eine einfache Bedienbarkeit und durchgängige Barrierefreiheit gelegt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

**
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Dokumenten-Management:
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
xSuite Group GmbH
22926 Ahrensburg
xSuite Group GmbH
Aktuelle Meldungen