Nordrhein-Westfalen:
Rundum-Erneuerung für Land.NRW


[25.11.2021] Der zentrale Internet-Auftritt der nordrhein-westfälischen Landesregierung wurde überarbeitet. Neben einem neuen, auch für die mobile Nutzung optimierten Layout und einer übersichtlicheren Darstellung wurde auch eine technische Aktualisierung des Portals vorgenommen.

Nordrhein-Westfalen: Internet-Auftritt der Landesregierung erhielt Rundum-Erneuerung. Der zentrale Internet-Auftritt der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen wurde grundlegend überarbeitet – im Design ebenso wie in puncto Funktionalität. Auch technisch wurde das Portal Land.NRW optimiert. Besonderer Fokus habe dabei auf Informationssicherheit, Datenschutz, verbesserter Barrierefreiheit und Benutzerfreundlichkeit gelegen, berichtet die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen. Hintergrund des Relaunchs der bestehenden Website seien zudem Anpassungen an technische Sicherheitserfordernisse gewesen. Die neue Seite sei optisch an die Auftritte der Landesregierung in den sozialen Medien angelehnt und mit diesen noch enger verzahnt: Die Inhalte der Landesregierung auf den Social-Media-Plattformen Twitter, Instagram, Facebook und YouTube seien nun auch in zentraler Position auf dem Online-Portal zu finden, was die Informationsbündelung vereinfache.
Ein weiterer Schwerpunkt der Überarbeitung war nach Angaben der Staatskanzlei die Verbesserung des Nutzererlebnisses. Durch einen konzeptionellen und technischen Mobile-First-Ansatz sollen Inhalte nun übersichtlicher auf mobilen Endgeräten dargestellt werden. Auch die wichtige Suchfunktion wurde verbessert.
Der Internet-Auftritt dient der Information der Öffentlichkeit über die Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Er zeigt die ganze Bandbreite landespolitischer Aktivitäten und erlaubt es, offizielle Meldungen zu den politischen Aktivitäten der Landesregierung und ihrer Akteure zu recherchieren. Zudem bietet das Landesportal breite Informationsmöglichkeiten für Medienvertreter. (sib)

https://www.land.nrw

Stichwörter: Portale, CMS, Nordrhein-Westfalen, Social Media

Bildquelle: www.land.nrw

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Thüringen: Fördermittel per Agrarportal beantragen
[5.8.2022] Mit PORTIA steht den Thüringer Landwirten ein neues Agrarportal zur Verfügung. Sie können hierüber Fördermittel aus dem Programm KULAP 2022 komplett digital beantragen. Sukzessive soll die Plattform um Informationen und Services erweitert werden. mehr...
Über die neue Plattform PORTIA können Thüringer Landwirte erste Förderermittel komplett digital beantragen.
Thüringen: Online-Anträge auf Beihilfe weiter gesteigert
[3.8.2022] Fast ein Drittel der Beihilfe-Anträge geht in Thüringen inzwischen online ein. Das entspricht einer Steigerung von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. Von dem Service profitieren Anspruchsberechtigte wie auch Bedienstete in den Beihilfestellen. mehr...
Hessen: Sophia hilft
[29.6.2022] Im Rahmen eines Pilotprojekts von zwei Ministerien und einem Landkreis wird in Hessen der Chatbot Sophia getestet. Bei erfolgreichem Verlauf soll das Tool allen hessischen Kommunen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. mehr...
Auslandsportal: Pilotbetrieb gestartet
[24.6.2022] Über das Auslandsportal des Auswärtigen Amts können die Dienstleistungen der deutschen Auslandsvertretungen online beantragt werden. In der nun gestarteten Pilotphase können ausländische Fachkräfte in Belgrad und Kalkutta ihr D-Visum online beantragen. mehr...
EfA-Leistungen: Marktplatz in Beta-Version online
[23.6.2022] Ein Marktplatz für EfA-Leistungen soll Verwaltungen den Einkauf von Online-Services erleichtern. Die jetzt freigeschaltete Beta-Version bietet erste Leistungen. Auch Bestellungen sind bereits möglich. mehr...
Erste Beta-Version des Marktplatzes für EfA-Leistungen wurde freigeschaltet.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen