HiScout/Materna:
Zusammenarbeit geht in die nächste Phase


[21.1.2022] Das auf Software-Lösungen für Governance, Risk and Compliance spezialisierte Unternehmen HiScout und der IT-Dienstleister Materna sowie dessen Unternehmenstochter Infora vertiefen ihre bereits bestehende Kooperation. Ein entsprechender Partnervertrag wurde jetzt unterzeichnet.

Johannes Rosenboom (l.) und Eugenio Carlon (r.u.) von Materna und Frank Lüdeking (r.o.) von HiScout. Das auf die Entwicklung von GRC-Software spezialisierte Unternehmen HiScout, dessen Lösungen in zahlreichen Bundes- und Landesbehörden im Einsatz sind, erweitert sein Partnernetzwerk um das IT-Beratungsunternehmen Materna. Zusammen wollen die Partner ihren Kunden einen durchgängigen Service rund um Management-Systeme für Governance, Risk and Compliance anbieten. Auch die auf Beratung für den Public Sector spezialisierte Materna-Tochter Infora gehöre zu der Partnerschaft, berichtet Materna. Die Einführung von GRC-Software beim Kunden erfordere in der Regel begleitende Dienstleistungen wie Implementierung, Schulung und Customizing durch geschulte und mit den Anforderungen der Kunden vertraute Berater. HiScout baue sein Partnerprogramm aus, um auf große Kundenanfragen zu reagieren. Der international agierende IT-Dienstleister und Implementierungspartner Materna begleitet Kunden nach eigenen Angaben entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Projekten, von der Digitalisierungsberatung bis zur Implementierung und zum Managed Service von Applikationen. Mit dem neu abgeschlossenen Partnervertrag sei eine durchgängige Betreuung auch für das HiScout Produktportfolio durch Materna und Infora sichergestellt. Im Rahmen der Partnerschaft sei auch vorgesehen, dass Mitarbeitende von Materna und Infora ein Schulungsprogramm absolvierten und sich für die HiScout Module IT-Grundschutz und Datenschutz zertifizieren. (sib)

https://www.materna.de
https://www.hiscout.com

Stichwörter: Unternehmen, HiScout, Materna, Governance, Risk and Compliance (GRC)

Bildquelle: Materna

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Lancom Systems: 20 Jahre made in Germany
[25.5.2022] Auf 20 Jahre Unternehmens- und IT-Geschichte blickt in diesem Jahr Lancom Systems zurück. Das einstige Start-up ist mit seinen Produkten made in Germany mittlerweile europaweit führender Hersteller digital-souveräner Netzwerk­infrastrukturlösungen. mehr...
An der Lancom-Jubiläumsfeier nahmen 200 Gäste teil, darunter Kunden, Geschäftspartner und prominente Vertreter aus Politik und Digitalwirtschaft.
GovMind: GovTech beteiligt sich
[24.5.2022] Die GovTech Gruppe beteiligt sich nun an GovMind. Das Start-up unterstützt öffentliche Verwaltungen bei der Beschaffung von Innovationen. Unter anderem hat es zu diesem Zweck eine umfassende Datengrundlage zu jungen Unternehmen im GovernmentTech-Bereich aufgebaut. mehr...
ITDZ Berlin: Neue Mitglieder im Verwaltungsrat
[20.5.2022] Heike Schmitt-Schmelz, stellvertretende Bezirksbürgermeisterin des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, und Filiz Keküllüoğlu, Bezirksstadträtin des Bezirks Lichtenberg, gehören mit sofortiger Wirkung dem Verwaltungsrat des ITDZ Berlin an. Torsten Kühne, Bezirksstadtrat von Pankow, scheidet aus. mehr...
Materna: Rechenzentren für Sicherheitsbehörden
[10.5.2022] Materna hat ein IT-Systemhaus speziell für Organisationen der Inneren und Äußeren Sicherheit gegründet. Das Tochterunternehmen Materna Infrastructure Solutions konzipiert und liefert IT- und Rechenzentrumsinfrastrukturen, die hohe Ansprüche an Leistung und Sicherheit erfüllen. mehr...
Materna: eigenes IT-Systemhaus für Organisationen der Inneren und Äußeren Sicherheit.
Materna: Neues Ressort für den öffentlichen Sektor
[12.4.2022] Die IT-Unternehmensgruppe Materna ist im Geschäftsjahr 2021 stark gewachsen. Als Reaktion hat Materna das Vorstandsteam vergrößert und Verantwortlichkeiten neu sortiert. Das neue Ressort Public Sector & Security soll nun öffentlichen Auftraggebern noch besser gerecht werden. mehr...
Das erweiterte Materna-Vorstandsteam ab April 2022.
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen