Open Source:
Bewerber für Best Practice Award


[20.9.2004] Über 40 Open-Source-Projekte bewerben sich um den Best Practice Award 2004, der vom Fraunhofer IAO und dem Unternehmen Lightwerk ausgelobt wurde. Die Preise werden Ende September in Stuttgart vergeben.

Im Rahmen des Open Source Best Practice Awards 2004, der vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) und dem Unternehmen Lightwerk vergeben wird, wurden über 40 Beiträge in den Kategorien "Freie Wirtschaft" und "Öffentlicher Bereich" eingereicht. Die Projekte reichen von unterschiedlichen Internet-Anwendungen mit Web Content Management über Geografische Informationssysteme bis hin zu komplexen Systemen im medizinischen Umfeld. "Es ist beeindruckend, welche enormen Vorteile Unternehmen und öffentliche Einrichtungen durch den Einsatz Freier Software bereits erzielen", kommentierte Prof. Dr. Dieter Spath, Leiter des Fraunhofer IAO, die Beiträge. Diese werden derzeit durch eine Jury von Experten aus Forschung und Praxis begutachtet. Die öffentliche Preisverleihung findet im Rahmen des Strategischen Open Source Symposiums (SOSS 2004) am Dienstag, 28. September 2004, in Stuttgart statt. (al)

http://soss.lightwerk.com

Stichwörter: Open Source, Open-Source-Software, Freie Software, Open Source Award, Fraunhofer Institut, Fraunhofer IAO, Lightwerk



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Fachkräfteeinwanderung: NKR plädiert für mehr Digitalisierung
[2.12.2022] Der Nationale Normenkontrollrat macht weitergehende Vorschläge zu den Eckpunkten der Bundesregierung zur Fachkräfteeinwanderung. Die Verfahren könnten durch Digitalisierungsmaßnahmen beschleunigt werden. mehr...
Bayern: Mehr Nutzungen für Geobasisdaten
[1.12.2022] Ab 2023 sollen die Anwendungsmöglichkeiten für die Geobasisdaten im BayernAtlas erweitert werden. Dann sollen beispielsweise der Download und die Weiterverarbeitung der Daten für private und kommerzielle Zwecke erlaubt sein. mehr...
Ab 2023 sollen die Nutzungsmöglichkeiten für die Daten, die Bayerns Vermessungsverwaltung im BayernAtlas veröffentlicht, erweitert werden.
Thüringen: Gerichtskostenvorschuss online bezahlen
[30.11.2022] Gerichtskostenvorschüsse können in Thüringen ab dem 1. Dezember mittels elektronischer Kostenmarken bezahlt werden. Die Marken können über eine Internet-Seite von Bund und Ländern erworben und elektronisch an die Gerichte übertragen werden. mehr...
Brandenburg: Update für den Viewer
[29.11.2022] Ein umfangreiches Funktionsupdate und ein Re-Design hat der Geodatenviewer des Landes Brandenburg erhalten. Die nun veröffentlichte Betaversion verfügt unter anderem über eine bessere Suche, eine 3D-Ansicht und einen Routenplaner mit der Option, rollstuhlgeeignete Strecken anzuzeigen. mehr...
Der überarbeitete Geodatenviewer aus Brandenburg verfügt über eine Reihe neuer Funktionen.
BREKO Jahrestagung 2022: Zwischenbilanz zur Gigabitstrategie
[29.11.2022] Die bisherige Umsetzung der Gigabitstrategie und Perspektiven für den weiteren Glasfaserausbau hierzulande diskutierten Politik und Telekommunikationsbranche bei der BREKO Jahrestagung in Berlin. Rund 700 Teilnehmende zählte der Bundesverband Breitbandkommunikation. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
xSuite Group GmbH
22926 Ahrensburg
xSuite Group GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen