Brandenburg:
Fachkräftesuche mit neuem Portal


[3.6.2022] Zur Fachkräftesicherung in der Finanzverwaltung startete das Brandenburger Finanzministerium jüngst das vollständig überarbeitete Karriereportal „Steuer Deine Zukunft“. Den Relaunch des Informations- und Stellensuch-Portals nahm die Employer-Branding-Agentur index vor.

Das Brandenburger Finanzministerium ging im Mai mit seinem Karriereportal „Steuer Deine Zukunft“ online. Die Brandenburger Finanzverwaltung hat ihr Karriereportal „Steuer Deine Zukunft“ überarbeitet. Mit dem Relaunch ist die Berliner Employer-Branding-Agentur index beauftragt worden. Wie die Agentur berichtet, wurde die Plattform technisch, inhaltlich und grafisch neu gestaltet. Das Karriereportal bietet Informationen rund um Ausbildung, Studium und berufliche Tätigkeitsfelder in Brandenburgs Finanzverwaltung sowie eine integrierte Stellenbörse. Eine Textversion in leichter Sprache, das Inhaltsverzeichnis mit Volltextsuche im Header sowie die Sitemap im Footer, Breadcrumbs und weitere UX Design-Elemente machen das überarbeitete Web-Angebot barrierefrei.
Durch eine Schnittstelle mit dem Bewerbungssystem der Brandenburger Finanzverwaltung werden Stellenangebote tagesaktuell und automatisch eingespeist, informiert die Agentur. Die Einrichtungen müssen dadurch ihre Stellen weder melden noch selbst einpflegen. Stellensuchende können die Angebote nach Tätigkeitsfeld, Dienstort und Hierarchiestufe filtern.
Das Karriereportal informiert zudem zu den Berufsbildern sowie zur Bewerbungsphase, Einstellungszeitraum, Gehalt und Benefits. Da Brandenburgs Finanzämter auch für in Deutschland tätige polnische Unternehmen und Arbeitnehmer zuständig sind, gibt es einige Seiten des Karriereportals „Steuer Deine Zukunft“ auch auf Polnisch. (sib)

https://steuer-deine-zukunft.de
https://mdfe.brandenburg.de/mdfe/de
https://www.index.de

Stichwörter: Personalwesen, Recruiting, Brandenburg

Bildquelle: steuer-deine-zukunft.de

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Bayern: Mitarbeiter-Serviceportal mobil nutzbar
[21.11.2022] Für seine Landesbeschäftigten bietet Bayern ein Serviceportal, über das etwa Bezügedokumente abgerufen oder Krankheitskosten abgerechnet werden können. Nun funktioniert das Portal auch mobil – möglich macht das die authega-App „Sicherer Login für Webdienste“. mehr...
Wissensmanagement: Die Boomer-Generation geht Bericht
[27.10.2022] Der Pensions- oder Renteneintritt der so genannten Boomer-Generation wird den Personalmangel in der Verwaltung weiter verschärfen. Ein nie dagewesener Wissensexodus droht. Es gilt nun, dieses Wissen nachhaltig zu sichern, verfügbar zu machen und weiterzuentwickeln. mehr...
Bitkom: Fachkräftestrategie war überfällig
[19.10.2022] In seiner jüngst beschlossenen Fachkräftestrategie schreibt der Bund gesetzliche und untergesetzliche Maßnahmen fest, die Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung unterstützen sollen. Der Bitkom kommentiert und ergänzt das Papier, besonders im Hinblick auf die IT-Branche. mehr...
Digitalakademie Bund/SGT: Kompetenzen gebündelt
[18.10.2022] Die Digitalakademie Bund und die Wissensplattform School of Government & Technology (SGT) werden künftig kooperieren. Gemeinsames Ziel ist die Schaffung eines neuen Qualifizierungsangebots für Beschäftigte im öffentlichen Sektor, das akute Themen interaktiv und praxisnah aufbereitet. mehr...
Thüringen: Digitale Personalverwaltung beim Land
[12.10.2022] Die Landesverwaltung Thüringen entwickelt ein einheitliches Personalverwaltungsverfahren mit einer neuen digitalen Schnittstelle zwischen dem zentralen Personalverwaltungsprogramm des Landes und der GKV. Darüber sind Krankenscheine jetzt digital abrufbar. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen