Thüringen:
Online-Anträge auf Beihilfe weiter gesteigert


[3.8.2022] Fast ein Drittel der Beihilfe-Anträge geht in Thüringen inzwischen online ein. Das entspricht einer Steigerung von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. Von dem Service profitieren Anspruchsberechtigte wie auch Bedienstete in den Beihilfestellen.

In Thüringen steigt die Zahl der elektronisch eingehenden Anträge auf Beihilfe weiter. Nach Angaben des Finanzministeriums des Freistaats sind im Jahr 2022 (Stand 30.06.2022) im Durchschnitt fast ein Drittel der Beihilfe-Anträge online eingegangen. Insgesamt waren es bis zum 30. Juni 22.178 digitale Anträge. Das entspricht einer Steigerung von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. 2021 wurden im gesamten Jahr 34.245 Online-Anträge bei der Beihilfestelle in Gera eingereicht. Von insgesamt 143.215 Anträgen auf Beihilfe der Thüringer Beamten, Richter und Versorgungsempfänger war damit etwa jeder vierte ein Online-Antrag (wir berichteten).
Der im Juli 2020 eingeführte Service (wir berichteten) erfreut sich damit zunehmender Beliebtheit. Gingen im Juli 2020 702 Beihilfeanträge online ein, waren es im November 2021 bereits 3.418 Anträge und im Januar 2022 schon 4.337 Online-Anträge. „Der digitale Antragseingang unterliegt aber ebenso Schwankungen wie der Eingang der Papieranträge. In manchen Monaten reichen die Bediensteten einfach mehr Beihilfeanträge ein als in anderen. Manche sammeln ihre Arztrechnungen, manche reichen sie kontinuierlich ein“, erklärt Thüringen-CIO Hartmut Schubert und ergänzt: „Auch unsere internen Prozesse werden digitaler. Der Leistungsanspruch an moderne Verwaltung muss von allen Seiten gestärkt werden und trägt nicht zuletzt zur Attraktivität als Arbeitgeber bei. Online-Anträge sind für die Anspruchsberechtigten nutzerfreundlich und bequem. Die Bediensteten in der Beihilfestelle können zudem effizienter arbeiten.“
Das neue Verfahren können rund 45.000 Thüringer Beamte, Richter und Versorgungsempfänger nutzen. Nach einer einmaligen Registrierung mit dem Thüringer Servicekonto kann der Kurzantrag auf Beihilfe über das Portal Online-Verwaltung Thüringen gestellt werden. (ba)

https://tlf.thueringen.de/landesbedienstete/beihilfe

Stichwörter: Portale, CMS, Thüringen, Beihilfe



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Portal: Barrierefreiheit im Blick
[22.11.2022] Das BMI, das ITZBund, das BVA und die hessische Landesbeauftragte für barrierefreie IT haben ein Portal lanciert, das zahlreiche Informationen und Umsetzungshilfen zur barrierefreien IT bereithält. mehr...
Schleswig-Holstein: Digitaler Parlamentsbetrieb
[4.11.2022] Das von Dataport entwickelte Abgeordnetenportal Schleswig-Holstein nimmt den Betrieb auf. Die digitale Plattform der Landtagsverwaltung soll die Zusammenarbeit der Abgeordneten vereinfachen und effizienter machen und erlaubt eine hybride, ortsungebundene parlamentarische Arbeit. mehr...
Polizei NRW: Neues Karriereportal
[26.10.2022] Ein neues Portal zeigt die Karrierechancen bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen. Die zahlreichen Berufe werden ebenso dargestellt wie die jeweiligen Bewerbungsschritte und die Voraussetzungen für eine Karriere bei der Polizei. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Neues Karriereportal für die Polizei.
Hamburg: Online-Dienste für Unternehmen in Betrieb
[26.9.2022] Zahlreiche Anträge hat die Freie und Hansestadt Hamburg im OZG-Themenfeld Unternehmensführung und -entwicklung digitalisiert. Die nun zur Verfügung stehenden Online-Anträge reichen von der Mutterschutzmitteilung über Anträge rund um den Luftverkehr bis hin zum Veranstaltungsbereich oder Glücksspiel. mehr...
Wer in Deutschland Feuerwerke abbrennen will, braucht eine Erlaubnis. Hamburg stellt hierfür Online-Dienste nach dem EfA-Prinzip zur Verfügung.
BSI: Nachweise für KRITIS jetzt digital
[22.9.2022] KRITIS-Betreiber sind gesetzlich verpflichtet, betriebswichtige Technik gegen Ausfälle und Angriffe zu schützen. Die Dokumentation entsprechender Überprüfungen müssen sie an das BSI übermitteln. Im Rahmen der OZG-Umsetzung hat das BSI diese Nachweiserbringung nun digitalisiert. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen