SoftwareONE:
Microsoft-Trainings für den Bund


[29.9.2022] Das Beschaffungsamt des Bundes hat einen Rahmenvertrag über Microsoft-Schulungsleistungen mit dem Unternehmen SoftwareONE abgeschlossen. Der Vertrag gilt für zwei Jahre mit zweimaliger Verlängerungsoption jeweils um ein Jahr, das Auftragsvolumen beträgt 19 Millionen Euro.

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen SoftwareONE, nach eigenen Angaben ein weltweit führender Anbieter von End-to-End-Software- und Cloud-Technologielösungen, hat eine europaweite Ausschreibung der Öffentlichen Hand gewonnen. Das im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) angesiedelte Beschaffungsamt (BeschA) beauftragte den SoftwareONE IT CAMPUS mit der Durchführung von Anwender- und Administratorenschulungen für die gesamte Bundesverwaltung. Alle Verwaltungsmitarbeiter sollen die Möglichkeit erhalten, in Online- oder Präsenzschulungen neue IT-Lösungen kennenzulernen, um sie im Arbeitsalltag einzusetzen.
Unter anderem sind Schulungen für die Microsoft-Produkte Teams, SharePoint oder Visio vorgesehen. Auch Administratorenschulungen über Windows-Server, Virtualisierung oder Active Directory sind Inhalte des Rahmenvertrags. Dieser wurde über zwei Jahre, mit zweimaliger Option zur Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr geschlossen. Das voraussichtliche Auftragsvolumen umfasst rund 19 Millionen Euro und ist somit das größte Schulungsprojekt des Unternehmens in der DACH-Region, erklärte SoftwareONE.
SoftwareONE ist seit langem als IT-Partner des öffentlichen Sektors etabliert, betreut Kunden auf Bundes-, Landes-, und kommunaler Ebene und ist mit den Problemstellungen der digitalen Transformation in der Verwaltung vertraut. Zudem ist das Unternehmen Microsoft Gold Certified Partner mit mehr als 30 Jahren Erfahrung mit Microsoft, das Team umfasst nach Angaben des Unternehmens mehr als 1.000 Microsoft Certified Professionals. (sib)

https://www.softwareone.com

Stichwörter: Panorama, SoftwareONE



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Fujitsu / Dataport: Professur für Quantencomputing
[28.11.2022] Um Quantencomputing für den öffentlichen Sektor sowie Industrieunternehmen nutzbar zu machen, haben IT-Dienstleister Dataport und das Unternehmen Fujitsu an der TU Hamburg nun eine entsprechende Stiftungsprofessur eingerichtet. mehr...
Professor Martin Kliesch (Mitte) hat zum 1. November 2022 die Stiftungsprofessor für Quantencomputing an der TU Hamburg angetreten.

OSBA: Open Source Day 2022
[25.11.2022] Beim Open Source Day trafen sich Akteure aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, um über digitale Souveränität, Open Source Software sowie kommende Weichenstellungen zu sprechen. Während das Thema in Politik und Verwaltung angekommen scheint, hat die Wirtschaft noch Nachholbedarf. mehr...
Der Open Source Day ist für die Open Source Business Alliance (OSBA) gleichzeitig Netzwerktag und Mitgliederversammlung.
OSBA: Digitale Souveränität messbar machen
[24.11.2022] Der Begriff der digitalen Souveränität ist inzwischen weit verbreitet und erklärtes politisches Ziel – dennoch bleibt er oft unscharf. Die OSBA und das Weizenbaum-Institut wollen nun einen Index entwickeln, der digitale Souveränität genauer bestimmen und messen kann. mehr...
Fachkräfte: Schneller auf den deutschen Arbeitsmarkt
[21.11.2022] Die Bewertung ausländischer Hochschulzeugnisse soll deren Inhabern helfen, leichter auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen und es Arbeitgebern erleichtern, qualifizierte Bewerber zu finden. In einem OZG-Projekt des BMI wird dieses Bewertungsverfahren nun digitalisiert. mehr...
Digitallabor in Berlin: Vertreter von BMI und BMBF, das ZAB-Team mit Leiterin Simone El Bahi und Digitalisierungsexperten erarbeiteten erste Ideen für den Prototypen einer Ende-zu-Ende-Lösung für die digitale Bewertung ausländischer Hochschulzeugnisse.
IT-Planungsrat: Call for Papers gestartet
[18.11.2022] Für den 11. Fachkongress des IT-Planungsrats Ende März 2023 in Halle (Saale) ist jetzt der Call for Papers gestartet. Vorschläge können bis zum 16. Dezember eingereicht werden. mehr...
Suchen...
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen