BZB:
Networking für den digitalen Wandel


[21.10.2022] In Berlin fand am 19. und 20. Oktober das Dialogforum Organisation und Innovation 2022 statt, das von rund 170 Teilnehmenden aus zahlreichen Bundesbehörden zum praktischen Austausch und Networking genutzt wurde. Die Veranstaltungsbeiträge sollen noch online publiziert werden.

Am 19. und 20. Oktober fand in Berlin das Dialogforum Organisation und Innovation 2022 statt. Nach dreijähriger Corona-Pause sollte der 4. Organisatorentag in Berlin den Teilnehmenden aus zahlreichen Bundesbehörden Gelegenheit zum Austausch geben. Die Veranstaltung stieß erneut auf starkes Interesse, meldet das Beratungszentrum des Bundes (BZB), welches den Organisatorentag ausrichtet. Anmeldungen von mehr als 50 Behörden aus den Geschäftsbereichen von 14 Bundesministerien lagen vor. Die gut 170 Teilnehmenden kamen unter anderem aus dem Bundeskanzleramt, dem Umweltbundesamt, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder der Deutschen Rentenversicherung Bund. Die Teilnehmenden erwartete ein praktischer Austausch mit Experten des BZB und mit externen Fachleuten.
Seit 2015 lädt das BZB im zweijährigen Turnus Organisations-, IT-, Strategie- und Digitalisierungsfachleute aus Bundesbehörden ein, um Wissen zu teilen und zu netzwerken. Berichte aus der Praxis, von Pilotprojekten und Impulse sollen zeigen, wo die Modernisierung in der Bundesverwaltung erfolgreich verläuft, mit welchen Methoden und Werkzeugen nachhaltiger Wandel gestaltet wird und wo man bei der Umsetzung am Ball bleiben muss. Alle Beiträge des Organisatorentags sollen noch auf der Website des BZB in der Rubrik „Veranstaltungen“ veröffentlicht werden.
Das Beratungszentrum des Bundes (BZB) arbeitet seit 25 Jahren unter dem Dach des Bundesverwaltungsamts (BVA). Neben eigenen Beratungsleistungen und der Vermittlung externer Beratungsunternehmen gehört auch die Wissensmultiplikation zu den Aufgaben des BZB. Das BZB unterhält in Berlin und Köln zwei Kompetenzzentren für Prozess-Management und (Groß-)Projekt-Management. (sib)

Dialogforum Organisation und Innovation 2022 (Deep Link)
https://www.bva.bund.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Beratungszentrum des Bundes, BZB, Bundesverwaltungsamt, BVA



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Innovatives Management 2022: Rückblick und Impulse
[21.11.2022] Zum 22. Mal hat das Unternehmen MACH zum Kongress Innovatives Management nach Lübeck eingeladen. Die Teilnehmenden erhielten zahlreiche Impulse zur Bewältigung des Fachkräftemangels im öffentlichen Sektor. mehr...
300 Teilnehmende sind der Einladung zum MACH-Kongress Innovatives Management 2022 gefolgt.
Intergeo: Gelungenes Comeback in Essen
[25.10.2022] Die Intergeo versammelte in diesem Jahr 457 Aussteller aus 31 Ländern und 14.000 Fachbesucher aus 102 Ländern in Essen. Digital nahmen weitere 1.800 Menschen teil. Für die Veranstalter war dies ein gelungenes Comeback der Kongressmesse nach der Corona-Pandemie. Im Oktober 2023 soll die Intergeo in Berlin stattfinden. mehr...
Die Intergeo fand in diesem Jahr wieder als Live-Event statt.
E-Payment: Hebel für die Digitalisierung?
[15.9.2022] Über E-Payment als Katalysator für Verwaltungsinnovation wurde auf einem politischen Abend in Berlin diskutiert. Der Einladung von S-Public Services und Mastercard waren rund 70 Entscheider aus Bund, Ländern und Kommunen gefolgt. mehr...
Diskussionsrunde zu E-Payment als Katalysator für Verwaltungsinnovation.
Konferenz: Low Code im praktischen Einsatz
[14.9.2022] Beim Fraunhofer-Institut FOKUS in Berlin fand die Konferenz Low Code Live statt. Der Low-Code-Ansatz zur Software-Erstellung kann zur Verwaltungsdigitalisierung beitragen. Dennoch hat das Prinzip auch Grenzen – gänzlich ohne IT-Fachwissen geht es nicht. mehr...
Low-Code-Plattformen erlauben die schnelle Programmierung von Lösungen.
Innovatives Management: Arbeitgeber Public Sector
[7.9.2022] Die öffentliche Hand erfreut sich als Arbeitgeber aktuell nicht der größten Beliebtheit. Wie sich dieser Trend stoppen lässt, diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung auf dem Kongress Innovatives Management Anfang November in Lübeck. mehr...
MACH-Vorstand Stefan Mensching heißt die Besucher beim Innovativen Management 2021 willkommen.
Suchen...
Aktuelle Meldungen