Bayern:
Mitarbeiter-Serviceportal mobil nutzbar


[21.11.2022] Für seine Landesbeschäftigten bietet Bayern ein Serviceportal, über das etwa Bezügedokumente abgerufen oder Krankheitskosten abgerechnet werden können. Nun funktioniert das Portal auch mobil – möglich macht das die authega-App „Sicherer Login für Webdienste“.

Das Online-Angebot Mitarbeiterservice Bayern stellt den Beschäftigten des Freistaats verschiedenste Verwaltungsleistungen zur Verfügung – darunter etwa der „Digitale Ordner“ für Lohnsteuerbescheinigungen und andere Belege, ein umfassendes Reise-Management, die Funktion „BeihilfeOnline“ und die Personaldatenauskunft. Über 230.000 Beschäftigte nutzen laut Finanz- und Heimatminister Albert Füracker diesen Service. Bereits 2021 hatte der Freistaat eine Beihilfe-App gelauncht, um die Antragstellung auf Erstattung beihilfefähiger Aufwendungen zu vereinfachen (wir berichteten). Ab sofort kann das gesamte Portal Mitarbeiterservice Bayern auch mit dem Smartphone genutzt werden, wie Fürackers Ministerium berichtet.
Zur Anmeldung beim Mitarbeiterservice Bayern seien ein Zertifikat und zusätzlich ein Passwort notwendig. Für die optimale Nutzung mit dem Smartphone oder Tablet stehe die authega-App „Sicherer Login für Webdienste“ zur Verfügung, die aus dem App-Store heruntergeladen und installiert werden kann. Nachdem das Mobilgerät einmalig bei authega angemeldet wurde, kann man sich mit dem Smartphone schnell und sicher einloggen. Zusätzlich wurde laut Ministeriumsangaben das Layout des Portals und des Posteingangs im „Digitalen Ordner“ modernisiert. Bei der Überarbeitung stand neben der Benutzungsfreundlichkeit die optimale Nutzbarkeit mit dem Smartphone im Fokus.
Der eingesetzte Authentifizierungsdienst authega hat der Freistaat auf Basis der ELSTER-Technologie für die allgemeinen Verwaltungsverfahren entwickelt, heißt es in der Pressemeldung des Finanzministeriums. Er ist vom BSI zertifiziert (wir berichteten) und wird von verschiedenen Behörden in Bayern sowie in Rheinland-Pfalz eingesetzt (wir berichteten). (sib)

https://www.mitarbeiterservice.bayern.de
https://www.stmfh.bayern.de

Stichwörter: Personalwesen, Portale, Bayern, authega



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Wissensmanagement: Die Boomer-Generation geht Bericht
[27.10.2022] Der Pensions- oder Renteneintritt der so genannten Boomer-Generation wird den Personalmangel in der Verwaltung weiter verschärfen. Ein nie dagewesener Wissensexodus droht. Es gilt nun, dieses Wissen nachhaltig zu sichern, verfügbar zu machen und weiterzuentwickeln. mehr...
Bitkom: Fachkräftestrategie war überfällig
[19.10.2022] In seiner jüngst beschlossenen Fachkräftestrategie schreibt der Bund gesetzliche und untergesetzliche Maßnahmen fest, die Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung unterstützen sollen. Der Bitkom kommentiert und ergänzt das Papier, besonders im Hinblick auf die IT-Branche. mehr...
Digitalakademie Bund/SGT: Kompetenzen gebündelt
[18.10.2022] Die Digitalakademie Bund und die Wissensplattform School of Government & Technology (SGT) werden künftig kooperieren. Gemeinsames Ziel ist die Schaffung eines neuen Qualifizierungsangebots für Beschäftigte im öffentlichen Sektor, das akute Themen interaktiv und praxisnah aufbereitet. mehr...
Thüringen: Digitale Personalverwaltung beim Land
[12.10.2022] Die Landesverwaltung Thüringen entwickelt ein einheitliches Personalverwaltungsverfahren mit einer neuen digitalen Schnittstelle zwischen dem zentralen Personalverwaltungsprogramm des Landes und der GKV. Darüber sind Krankenscheine jetzt digital abrufbar. mehr...
Berlin: Vereinbarung für mobiles Arbeiten
[13.7.2022] Die Berliner Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport sowie der Personalrat haben eine Dienstvereinbarung zum mobilen Arbeiten unterzeichnet. mehr...