Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Panorama > BAFSYS-Update ausgerollt

Dataport:
BAFSYS-Update ausgerollt


[8.12.2022] Aufgrund einer Gesetzesreform war ein Software-Update für das BAföG-Verfahren BAFSYS notwendig. Dieses hat Dataport in seinen Trägerländern jetzt erfolgreich ausgerollt.

Dataport hat laut eigenen Angaben das notwendige Software-Update für das BAföG-Verfahren BAFSYS erfolgreich in seinen Trägerländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Sachsen-Anhalt ausgerollt. Das Update war erforderlich, nachdem der Bundestag im Sommer das 27. BAföG-Änderungsgesetz verabschiedet hatte. Ziel der Gesetzesreform, die sich im Software-Update widerspiegelt, sei es, mehr jungen Menschen und Erwachsenen unabhängig von der finanziellen Familiensituation gute Bildungschancen zu bieten.
Das BAföG-Verfahren gehört zu den Verfahren, die Dataport eigenen Angaben zufolge am längsten betreibt – für Schleswig-Holstein schon seit über 18 Jahren. In den vier Trägerländern wird das Verfahren von mehr als 400 Sachbearbeitenden in den BAföG-Ämtern und Studierendenwerken genutzt. Dort erhalten rund 70.000 Studierende sowie Schülerinnen und Schüler eine volle oder teilweise BAföG-Förderung. (ba)

https://www.dataport.de

Stichwörter: Panorama, Dataport, BAföG, BAFSYS



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Bayern: Neue Nummer eins
[6.2.2023] Im Dashboard Digitale Verwaltung des BMI belegt Bayern jetzt den Spitzenplatz. Der Freistaat sieht sich laut Digitalministerin Gerlach in seinem Kurs Online First bestätigt und wird sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. mehr...
Fraunhofer FOKUS: Datenbestände kontrolliert teilen
[2.2.2023] In dem EU-geförderten Projekt PISTIS entwickeln 31 Projektpartner unter der Leitung von Fraunhofer FOKUS eine Lösung, die den sicheren Datenaustausch und -handel über die Grenzen von Organisationen und Datenräumen hinweg ermöglichen soll – auch für öffentliche Einrichtungen. mehr...
OSBA: Digitalisierung braucht Standards
[20.1.2023] Ein Whitepaper des DIN-Normenausschusses Informationstechnik und Anwendungen befasst sich mit Normen und Standards bei der Verwaltungsdigitalisierung. An der Vorbereitung des Papiers hat auch die Open Source Business Alliance mitgewirkt. Sie unterstützt dessen Grundsätze, sieht in einigen Punkten aber zu wenig Konsequenz. mehr...
Dataport/Hamburg: GovTech Campus für die Hansestadt
[18.1.2023] In Hamburg entsteht ein regionaler Ableger des GovTech Campus Deutschland. Daran beteiligt ist auch Dataport. Damit soll eine zentrale Austausch-, Lern- und Experimentierplattform für die Hansestadt, den IT-Dienstleister und die GovTech-Szene geschaffen werden. mehr...
Dataport: Lehren aus dem OZG
[17.1.2023] Bund, Länder, Kommunen und auch IT-Dienstleister haben während der OZG-Umsetzung Erfahrungen gesammelt, die bei der weiteren Verwaltungsdigitalisierung hilfreich sein können. Dataport fasst zusammen, was sich für Gesetzgebung und praktische Umsetzung ändern sollte. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen