Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > > Kooperation mit Microsoft

Thüringen:
Kooperation mit Microsoft


[6.6.2005] Der Freistaat Thüringen hat mit dem Unternehmen Microsoft eine sogenannte Innovationspartnerschaft geschlossen. Ziel ist es, durch gemeinsame Projekte in den Bereichen Bildung und Innovation zur Beschäftigungs- und Standortsicherung in Thüringen beizutragen.

Der Kultusminister des Freistaats Thüringen, Jens Goebel, und Wolfgang Branoner, Direktor Public Sector bei Microsoft Deutschland, haben vergangene Woche in Erfurt einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Vorrangiges Ziel ist es, durch gemeinsame nachhaltige Maßnahmen und Projekte in den Bereichen Bildung und Innovation zur Beschäftigungs- und Standortsicherung in Thüringen beizutragen. Microsoft wird eine Patenschaft für die Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus-Universität Weimar übernehmen. Zudem soll das Schlaumäuse-Programm von Microsoft zur Förderung von Sprachkompetenz im Vorschulalter auf weitere 50 Thüringer Kindergärten pro Jahr ausgeweitet werden. Thüringen nimmt zudem an dem Microsoft-Programm "Partners in Learning School Agreement" für besonders förderungswürdige Schulen teil. Diese können Software-Lizenzen zu Vorzugskonditionen erwerben. Die Partnerschaft sieht auch eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und den Thüringer Hochschulen sowie eine Reihe von Pilotprojekten vor. Dazu gehören die Entwicklung eines Kulturportals im Internet, außerdem ein Pilotprojekt "papierloses Ministerium" sowie ein Projekt zu modernen Lernplattformen. (al)

http://www.thueringen.de
http://www.microsoft.de

Stichwörter: Thüringen, Microsoft, Branoner, Goebel, Kooperationen



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Bayern: Kulturgüter virtuell besuchen
[12.8.2022] Acht beliebte Sehenswürdigkeiten der bayerischen Schlösserverwaltung können im BayernAtlas jetzt originalgetreu in 3D besichtigt werden. mehr...
Bayern: Schloss Neuschwanstein kann jetzt auch virtuell erkundet werden.
ITDZ Berlin: Vertrag für JustizPC erneuert
[11.8.2022] Das Kammergericht und das IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ) Berlin haben den Betriebsvertrag für den so genannten JustizPC erneuert. Das ITDZ wird sich demnach für weitere 4,5 Jahre um die IT-Umgebung der Ordentlichen Gerichtsbarkeit kümmern. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Online-Antrag für Landtausch
[10.8.2022] Mecklenburg-Vorpommern pilotiert den Online-Antrag zum freiwilligen Landtausch. Die Leistung gemäß Onlinezugangsgesetz (OZG) kann über das MV-Serviceportal angesteuert werden. mehr...
ÖV-Symposium NRW: Anmeldungen laufen auf Hochtouren
[10.8.2022] Die Anmeldungen für das am 24. August 2022 im Congress Center Düsseldorf stattfindende ÖV-Symposium laufen auf Hochtouren. Ausgerichtet wird das Behördentreffen von Materna und Infora. mehr...
Bayern/Universität Passau: Klimaneutrales Rechenzentrum
[9.8.2022] Gemeinsam mit der Universität Passau hat das Bayerische Staatsministerium für Digitales ein klimaneutrales Rechenzentrum errichtet. Das so genannte Bavarian Green Data Center nutzt Solarenergie, die Server-Abwärme wird unter anderem für Urban Gardening genutzt. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen