Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > > IT-Modernisierung mit SBS

ver.di:
IT-Modernisierung mit SBS


[10.10.2006] Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, eine der größten Gewerkschaften der Welt, modernisiert und harmonisiert ihre IT und stellt sie auf Microsoft-Lösungen um. Das Unternehmen Siemens Business Services (SBS) unterstützt dabei den IT-Bereich der Gewerkschaft.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ist aus dem Zusammenschluss von fünf Gewerkschaften entstanden, die jeweils unterschiedliche IT-Systeme nutzten. Deshalb sind derzeit bei ver.di die Server auf bundesweit 174 Standorte verteilt. Siemens Business Services (SBS) konsolidiert und zentralisiert dieses Rückgrat der IT, tauscht die vorhandenen Server gegen neue Geräte und stellt die derzeit eingesetzte heterogene Unix-Umgebung einheitlich auf Windows-Server-2003 und Microsoft Exchange um. Zudem nutzen alle 4.000 Mitarbeiter von ver.di künftig auf Ihren Rechnern das Betriebssystem Windows XP sowie Microsoft Office 2003. SBS kooperiert in dem Projekt mit Partnern. "Uns hat bei der Auftragsvergabe besonders die hohe Kompetenz von Siemens Business Services bei Lösungen mit Microsoft-Produkten in komplexen IT-Umgebungen überzeugt", sagt Achim Schäfer, Bereichsleiter für Organisation, Kommunikations- und Informationstechnik bei ver.di. Das Projekt soll bis Ende 2007 abgeschlossen sein. (hi)

http://www.siemens.com/sbs
http://www.verdi.de

Stichwörter: ver.di, Siemens, SBS, Microsoft, IT-Konsolidierung



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Bayern: Kulturgüter virtuell besuchen
[12.8.2022] Acht beliebte Sehenswürdigkeiten der bayerischen Schlösserverwaltung können im BayernAtlas jetzt originalgetreu in 3D besichtigt werden. mehr...
Bayern: Schloss Neuschwanstein kann jetzt auch virtuell erkundet werden.
ITDZ Berlin: Vertrag für JustizPC erneuert
[11.8.2022] Das Kammergericht und das IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ) Berlin haben den Betriebsvertrag für den so genannten JustizPC erneuert. Das ITDZ wird sich demnach für weitere 4,5 Jahre um die IT-Umgebung der Ordentlichen Gerichtsbarkeit kümmern. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Online-Antrag für Landtausch
[10.8.2022] Mecklenburg-Vorpommern pilotiert den Online-Antrag zum freiwilligen Landtausch. Die Leistung gemäß Onlinezugangsgesetz (OZG) kann über das MV-Serviceportal angesteuert werden. mehr...
ÖV-Symposium NRW: Anmeldungen laufen auf Hochtouren
[10.8.2022] Die Anmeldungen für das am 24. August 2022 im Congress Center Düsseldorf stattfindende ÖV-Symposium laufen auf Hochtouren. Ausgerichtet wird das Behördentreffen von Materna und Infora. mehr...
Bayern/Universität Passau: Klimaneutrales Rechenzentrum
[9.8.2022] Gemeinsam mit der Universität Passau hat das Bayerische Staatsministerium für Digitales ein klimaneutrales Rechenzentrum errichtet. Das so genannte Bavarian Green Data Center nutzt Solarenergie, die Server-Abwärme wird unter anderem für Urban Gardening genutzt. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen