Umweltbundesamt:
Persönliche CO2-Bilanz berechnen


[28.8.2007] Über ein neues Web-Angebot des Umweltbundesamts kann die persönliche Kohlendioxid-Bilanz ermittelt werden. Der CO2-Rechner zeigt an, wie viel Klimagase der individuelle Lebensstil verursacht.

Das Umweltbundesamt (UBA) stellt ein neues Online-Angebot zur Verfügung: einen CO2-Rechner. Dieser ermittelt den persönlichen Ausstoß an Treibhausgasen pro Jahr und vergleicht diesen mit dem deutschen Durchschnitt. Ob Wohnen, Mobilität, Ernährung, persönlicher oder allgemeiner Konsum - der Rechner zeigt jedem, wie viel Klimagase der individuelle Lebensstil verursacht. Unterstützt vom UBA haben die Firmen Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg und avantTime Consulting dazu ein internetbasiertes Rechenmodell entwickelt. Nach Angaben des UBA wird der CO2-Rechner fortlaufend aktualisiert. Als Nächstes soll er um Handlungsempfehlungen zur Emissionsminderung ergänzt werden. (rt)

http://www.umweltbundesamt.de
http://co2.klima-aktiv.com/uba.html

Stichwörter: Umweltbundesamt, Kohlendioxid, Klimarechner, CO2



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
IT-Architekturrichtlinie: Fortschreibung nimmt neue Themen auf
[23.9.2022] Die Architekturrichtlinie für die IT des Bundes wird kontinuierlich fortgeschrieben. Nun liegt eine aktualisierte Fassung vor, in die auch neue Themen aufgenommen worden sind – darunter Daten und KI, Cloud-Computing, Registermodernisierung, digitale Identitäten und Mobile First. mehr...
Hessen: Videoconferencing mit Open Source
[22.9.2022] Die hessische Landesverwaltung erneuert das Videokonferenzsystem für ihre Mitarbeiter. Bisher wurde ein Microsoft-Produkt eingesetzt, nun sollen bis zu 70.000 PC-Arbeitsplätze mit einer auf Open Source basierenden Lösung ausgestattet werden. mehr...
BSI: Nachweise für KRITIS jetzt digital
[22.9.2022] KRITIS-Betreiber sind gesetzlich verpflichtet, betriebswichtige Technik gegen Ausfälle und Angriffe zu schützen. Die Dokumentation entsprechender Überprüfungen müssen sie an das BSI übermitteln. Im Rahmen der OZG-Umsetzung hat das BSI diese Nachweiserbringung nun digitalisiert. mehr...
Bremen/Hamburg: Kooperation im Haushaltswesen
[21.9.2022] Bremen und Hamburg haben eine Kooperation bei der IT für ihr Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (HKR) vereinbart. Der IT-Dienstleister Dataport unterstützt die Länder bei der Weiterentwicklung ihrer Systeme. mehr...
Hamburg und Bremen kooperieren bei der IT für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen.
Niedersachsen: Modernisierung des Landesdatennetzes
[21.9.2022] Ein neues Landesdatennetz hat in Niedersachsen den Betrieb aufgenommen. Damit erhält die gesamte Landesverwaltung Gigabitleitungen mit einer vollständigen Leitungsverschlüsselung. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen