CeBIT 2009:
DOMEA unterstützt PDF/A


[20.2.2009] Als Unteraussteller ist Open Text auf der CeBIT 2009 am Stand von Rheinland-Pfalz vertreten. Dort zeigt das Unternehmen wie seine Lösung DOMEA den Standard PDF/A unterstützt.

Der ECM-Anbieter Open Text ist auf der CeBIT (3. bis 8. März 2009, Hannover) am Gemeinschaftsstand des Landes Rheinland-Pfalz (Halle 9, C39) vertreten. Die Firma unterstützt mit der aktuellen Version ihres E-Government-Angebots den Standard PDF/A für Langzeitarchivierung. Grundlage hierfür ist die Kopplung der hoch skalierbaren Open-Text-Lösung DOMEA mit dem Open Text Rendition Service. Weitere Ausstellungsschwerpunkte sind die Anbindung von DOMEA an die Virtuelle Poststelle des Bundes oder an ein Fachverfahren aus dem Justizbereich. Darüber hinaus informiert das Unternehmen über sein Schulungs- und Zertifizierungsangebot für aktuelle und potenzielle DOMEA-Partner. (rt)

http://www.opentext.de
http://www.cebit.de/publicsector

Stichwörter: Kongresse, Messen, CeBIT 2009, Open Text, PDF/A, DOMEA, Dokumenten-Management, Langzeitarchivierung, Enterprise Content Management



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
E-Payment: Hebel für die Digitalisierung?
[15.9.2022] Über E-Payment als Katalysator für Verwaltungsinnovation wurde auf einem politischen Abend in Berlin diskutiert. Der Einladung von S-Public Services und Mastercard waren rund 70 Entscheider aus Bund, Ländern und Kommunen gefolgt. mehr...
Diskussionsrunde zu E-Payment als Katalysator für Verwaltungsinnovation.
Konferenz: Low Code im praktischen Einsatz
[14.9.2022] Beim Fraunhofer-Institut FOKUS in Berlin fand die Konferenz Low Code Live statt. Der Low-Code-Ansatz zur Software-Erstellung kann zur Verwaltungsdigitalisierung beitragen. Dennoch hat das Prinzip auch Grenzen – gänzlich ohne IT-Fachwissen geht es nicht. mehr...
Low-Code-Plattformen erlauben die schnelle Programmierung von Lösungen.
Innovatives Management: Arbeitgeber Public Sector
[7.9.2022] Die öffentliche Hand erfreut sich als Arbeitgeber aktuell nicht der größten Beliebtheit. Wie sich dieser Trend stoppen lässt, diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung auf dem Kongress Innovatives Management Anfang November in Lübeck. mehr...
MACH-Vorstand Stefan Mensching heißt die Besucher beim Innovativen Management 2021 willkommen.
ÖV-Symposium NRW: Anmeldungen laufen auf Hochtouren
[10.8.2022] Die Anmeldungen für das am 24. August 2022 im Congress Center Düsseldorf stattfindende ÖV-Symposium laufen auf Hochtouren. Ausgerichtet wird das Behördentreffen von Materna und Infora. mehr...
Smart Country Convention (SCCON): Digitalpolitische Ziele setzen
[8.8.2022] Mitte Oktober dreht sich bei der Smart Country Convention alles um die Digitalisierung des Public Sector. Auf vier Bühnen widmen sich Expertinnen und Experten den aktuellen Fragestellungen rund um E-Government und Smart City. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen