Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale > Portal ohne Probleme

Umweltprämie:
Portal ohne Probleme


[16.6.2009] Das Internet-Portal für die Beantragung der Abwrackprämie läuft inzwischen ohne Probleme. Das hat die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion mitgeteilt. Bis Anfang Mai 2009 waren 1,4 Millionen Anträge eingegangen.

Bei der Umstellung der Beantragung der Umweltprämie auf ein Online-Verfahren am 30. März 2009 hatte es zunächst Probleme wegen überlasteter Server gegeben. Diese Schwierigkeiten seien inzwischen beseitigt. „Das Antragsportal läuft seitdem problemlos“, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Wegen des Austauschs eines Servers sei es zur Vergabe von doppelten Antragsnummern gekommen. Es handle sich dabei um rund 200 Fälle. Wie es in der Antwort der Regierung weiter heißt, lagen dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis zum 7. Mai 2009 1,4 Millionen Anträge auf Umweltprämie vor. Auf Basis dieser Antragszahlen ergäbe sich eine Inanspruchnahme aus Mitteln des Förderprogramms in Höhe von 3,5 Milliarden Euro. Bisher seien 3.888 Anträge auf Umweltprämie abgelehnt worden. Auszahlungswirksam abgeschlossen seien bis zum Stichtag 139.853 Anträge. Das entspreche einem Auszahlungsvolumen von 349,6 Millionen Euro. Nach Regierungsangaben waren die meisten in die Verschrottung gegebenen Fahrzeuge in den Jahren 1994 bis 1998 zugelassen worden. (rt)

http://www.fdp-fraktion.de
http://www.ump.bafa.de
Antwort des Bundestages (PDF, 764 KB) (Deep Link)

Stichwörter: CMS, Abwrackprämie, Umweltprämie, Portale, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), FDP-Fraktion, Bundesregierung



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Thüringen: Fördermittel per Agrarportal beantragen
[5.8.2022] Mit PORTIA steht den Thüringer Landwirten ein neues Agrarportal zur Verfügung. Sie können hierüber Fördermittel aus dem Programm KULAP 2022 komplett digital beantragen. Sukzessive soll die Plattform um Informationen und Services erweitert werden. mehr...
Über die neue Plattform PORTIA können Thüringer Landwirte erste Förderermittel komplett digital beantragen.
Thüringen: Online-Anträge auf Beihilfe weiter gesteigert
[3.8.2022] Fast ein Drittel der Beihilfe-Anträge geht in Thüringen inzwischen online ein. Das entspricht einer Steigerung von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. Von dem Service profitieren Anspruchsberechtigte wie auch Bedienstete in den Beihilfestellen. mehr...
Hessen: Sophia hilft
[29.6.2022] Im Rahmen eines Pilotprojekts von zwei Ministerien und einem Landkreis wird in Hessen der Chatbot Sophia getestet. Bei erfolgreichem Verlauf soll das Tool allen hessischen Kommunen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. mehr...
Auslandsportal: Pilotbetrieb gestartet
[24.6.2022] Über das Auslandsportal des Auswärtigen Amts können die Dienstleistungen der deutschen Auslandsvertretungen online beantragt werden. In der nun gestarteten Pilotphase können ausländische Fachkräfte in Belgrad und Kalkutta ihr D-Visum online beantragen. mehr...
EfA-Leistungen: Marktplatz in Beta-Version online
[23.6.2022] Ein Marktplatz für EfA-Leistungen soll Verwaltungen den Einkauf von Online-Services erleichtern. Die jetzt freigeschaltete Beta-Version bietet erste Leistungen. Auch Bestellungen sind bereits möglich. mehr...
Erste Beta-Version des Marktplatzes für EfA-Leistungen wurde freigeschaltet.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen