Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > > Variante für Behörden

V-Modell XT:
Variante für Behörden


[18.8.2009] Derzeit wird an einer behördenspezifischen Variante des V-Modells XT gearbeitet. Sie soll bis Ende November vorliegen. Die Mitarbeit von Behörden ist dabei ausdrücklich erwünscht.

Das Projekt V-Modell XT Bund ist Anfang August 2009 gestartet. Ziel ist die Ausrichtung einer V-Modell-XT-Variante speziell für Bundesbehörden. Der Standard V-Modell XT definiert Inhalte, die sowohl für die öffentliche Hand als auch für die Privatwirtschaft gelten. Bis Ende November soll nun eine für die Bedürfnisse der Behörden optimierte Variante entwickelt werden. Das Projekt wurde vom Bundesministerium des Innern beauftragt und wird von der Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) des Bundesverwaltungsamtes betreut. Erarbeitet wird das V-Modell XT Bund laut BIT im Rahmen des Drei-Partner-Modells gemeinsam mit den Firmen 4Soft, akquinet und MID. Den Auftakt bildeten zwei Workshops, an denen zahlreiche Behördenvertreter teilnahmen. Dabei wurden Vorschläge für eine bessere Abstimmung zwischen IT-Projekten und dem IT-Betrieb erarbeitet sowie Bedürfnisse der Anwender eruiert. Christian Lange, Referatsleiter in der BIT: „Wir haben schon weitere interessierte Behörden, die wir in das Projekt einbinden werden und freuen uns über jeden, der aktiv an der Gestaltung des V-Modells XT Bund mitwirken möchte.“ (rt)

http://www.bit.bund.de

Stichwörter: V-Modell XT Bund, Bundesstelle für Informationstechnik (BIT)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Universität Potsdam: Innovation durch Krise
[25.11.2020] Die digitale Konferenz „Innovation durch Krise“ an der Universität Potsdam nimmt Anfang Dezember den Einfluss der Corona-Pandemie auf die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in den Blick. Ausgerichtet wird sie vom Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management. mehr...
BMI: Materna testet Barrierefreiheit
[25.11.2020] Materna wird für den Bund künftig die Beratung und das Testing der Barrierefreiheit von Software, Websites und mobilen Anwendungen übernehmen. Der IT-Dienstleister hat den Zuschlag im Rahmen der Ausschreibung des Bundesinnenministeriums erhalten. mehr...
Digital-Gipfel 2020: Digital nachhaltiger leben
[25.11.2020] Der diesjährige Digital-Gipfel der Bundesregierung steht unter dem Motto „Digital nachhaltiger leben“ und wird virtuell stattfinden. Das Programm dreht sich unter anderem um Cyber-Sicherheit, die Arbeitswelt nach Corona sowie neue Möglichkeiten für datenbasierte Entscheidungen in der Verwaltung. mehr...
Online-Kompendium: Cyber-Sicherheit in Deutschland
[25.11.2020] Das Online-Kompendium Cyber-Sicherheit in Deutschland des BMI wurde jetzt offiziell vorgestellt. Es liefert einen Überblick über alle in Deutschland tätigen Akteure im Bereich der Cyber- und Informationssicherheit. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Digitale Personalverwaltung
[25.11.2020] Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen IT.NRW hat jetzt den Auftrag erhalten, Verfahren für die Personalbewirtschaftung der NRW-Landesverwaltung zu optimieren und zu digitalisieren. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen