Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > > Variante für Behörden

V-Modell XT:
Variante für Behörden


[18.8.2009] Derzeit wird an einer behördenspezifischen Variante des V-Modells XT gearbeitet. Sie soll bis Ende November vorliegen. Die Mitarbeit von Behörden ist dabei ausdrücklich erwünscht.

Das Projekt V-Modell XT Bund ist Anfang August 2009 gestartet. Ziel ist die Ausrichtung einer V-Modell-XT-Variante speziell für Bundesbehörden. Der Standard V-Modell XT definiert Inhalte, die sowohl für die öffentliche Hand als auch für die Privatwirtschaft gelten. Bis Ende November soll nun eine für die Bedürfnisse der Behörden optimierte Variante entwickelt werden. Das Projekt wurde vom Bundesministerium des Innern beauftragt und wird von der Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) des Bundesverwaltungsamtes betreut. Erarbeitet wird das V-Modell XT Bund laut BIT im Rahmen des Drei-Partner-Modells gemeinsam mit den Firmen 4Soft, akquinet und MID. Den Auftakt bildeten zwei Workshops, an denen zahlreiche Behördenvertreter teilnahmen. Dabei wurden Vorschläge für eine bessere Abstimmung zwischen IT-Projekten und dem IT-Betrieb erarbeitet sowie Bedürfnisse der Anwender eruiert. Christian Lange, Referatsleiter in der BIT: „Wir haben schon weitere interessierte Behörden, die wir in das Projekt einbinden werden und freuen uns über jeden, der aktiv an der Gestaltung des V-Modells XT Bund mitwirken möchte.“ (rt)

http://www.bit.bund.de

Stichwörter: V-Modell XT Bund, Bundesstelle für Informationstechnik (BIT)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Mecklenburg-Vorpommern: Änderung des EGovG beschlossen
[30.10.2020] Dem Gesetz zur Änderung des E-Government-Gesetzes Mecklenburg-Vorpommern hat der Landtag zugestimmt. Es soll so an die Entwicklungen im Bundes- und EU-Recht angepasst werden. Beispielsweise hat die E-Rechnung nun einen klaren gesetzlichen Handlungsrahmen. mehr...
Das E-Government Gesetz Mecklenburg-Vorpommerns wurde an Bundes- und EU-Recht angepasst.
Hessen: Beratungsprozess zur Digitalstrategie
[30.10.2020] Seit Ende Juli 2020 läuft über verschiedene Online-Formate der Beratungsprozess zur Fortschreibung der Strategie Digitales Hessen. Die Bürger sind aufgefordert, am Online-Prozess teilzunehmen, der jetzt in eine Vertiefungsphase geht. mehr...
Smart Country Convention: Vertrauen als Markenkern Bericht
[29.10.2020] Fachkonferenz ohne Messe: Die Smart Country Convention fand in ihrem dritten Jahr digital statt. Auf der Agenda standen Smart Cities, Digitalisierung, das Onlinezugangsgesetz und digitale Souveränität. mehr...
Die Smart Country Convention fand in diesem Jahr digital statt.
Bundesverwaltungsamt: Methoden-Toolbox für bessere Beratung
[29.10.2020] Das Beratungszentrum des Bundes (BZB) berät unter anderem Behörden bei der Digitalisierung oder Prozessoptimierung. Dafür steht jetzt ein neu entwickelter Methoden-Baukasten zur Verfügung. mehr...
Tech4Germany: Abschlussrunde beim Fellowship-Programm
[28.10.2020] Die Teilnehmenden des diesjährigen Tech4Germany Fellowships und ihre Partner aus der Bundesverwaltung haben die Ergebnisse ihrer zwölfwöchigen Zusammenarbeit vorgestellt. Aus dem Gemeinschaftsprojekt von BMI und ITZBund etwa geht eine Chatbot-Lösung hervor, die mit dem BMFSFJ entwickelt wurde. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen