Berlin:
Neues Portal für die Tasche


[3.11.2009] Die mobile Version von berlin.de ist überarbeitet worden. Dabei wurden Inhalte und Layout für mehr als 6.000 verschiedene mobile Endgeräte optimiert.

Das Mobilportal der Bundeshauptstadt steht ab sofort in überarbeiteter Version zur Verfügung. Das gaben die Firmen BerlinOnline und Netbiscuits bekannt. Themenschwerpunkte sind Informationen zu Kino und Kultur, Tourismus und Reisen sowie ausgesuchte Serviceangebote des Berliner Senates für Bürger. Des Weiteren stehen Informationen des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg bereit. Darüber hinaus sollen künftig Inhalte und Applikationen angeboten werden, die ausschließlich mobil verfügbar sind. Sven Heller, Managing Director bei BerlinOnline: „Mithilfe von Netbiscuits wurden Inhalte, Layout und Multimedia-Elemente unserer Seite automatisch an mehr als 6.000 verschiedene mobile Endgeräte angepasst.“ Für die Gestaltung des mobilen Auftritts zeichnet die Münchner Agentur 12Snap verantwortlich. (rt)

http://mobil.berlin.de
http://www.netbiscuits.com
http://www.12snap.de

Stichwörter: CMS, Berlin, Portale, Mobilportal, berlin.de, BerlinOnline, Netbiscuits, 12Snap



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hamburg: Mit KI zum Kindergeld
[25.5.2022] Ein intelligenter Sprachassistent macht den Service „Kinderleicht zum Kindergeld“ für Eltern in Hamburg jetzt noch komfortabler. In den Pilotbetrieb des auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Assistenten soll das Feedback der Nutzer kontinuierlich einfließen. mehr...
Hamburg: Online-Dienst „Kinderleicht zum Kindergeld“ wurde um einen intelligenten Sprachassistenten erweitert.
Hessen: Auszeichnung für Geschichtsportal
[23.5.2022] Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat ein Online-Projekt des hessischen Landesamts für Landesgeschichte und der Uni Marburg ausgezeichnet. Das Portal versammelt zahlreiche Informationen und Dokumente zur Geschichte des Parlamentarismus von napoleonischer Zeit bis heute. mehr...
Demokratie und Geschichte kennenlernen und verstehen: Das mit dem Deutschen Digital Award ausgezeichnete, interaktive Portal „Hessische Parlamentarismusgeschichte“.
FITKO: FIT-Connect geht in den Live-Betrieb
[5.5.2022] Um Verwaltungen die Nachnutzung von EfA-Leistungen zu erleichtern, hat die FITKO eine technische Plattform entwickelt, die Antragsdaten an verschiedene Fachverfahren übermitteln kann. Die Lösung startet nun in den Pilotbetrieb, ab Herbst soll sie allen Interessierten zugänglich sein. mehr...
EU: Sachstand beim Single Digital Gateway
[28.4.2022] Die EU-Verordnung zum Single Digital Gateway will ein einheitliches digitales Zugangstor zur Verwaltung in der EU schaffen. In Deutschland ist die Umsetzung dieser Verordnung eng mit der OZG-Umsetzung verzahnt. Nun berichtet das Bundesinnenministerium über den aktuellen Stand. mehr...
Das Portal Ihr Europa soll als einheitliches digitales Zugangstor zur Verwaltung in der EU dienen.
OZG: Plattform für Fundsachen kommt
[25.4.2022] Um den EfA-Dienst für Fundsachen zeitnah bereitstellen zu können, hat sich der Freistaat Sachsen für einen Sonderweg entschieden. Ausgeschrieben wird ein Online-Dienst mit integriertem Fachverfahren in Form einer Plattform. mehr...
OZG: Plattform für Fundsachen wird ausgeschrieben.
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen