Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Intergeo: Digital Twins im Fokus
[28.2.2022] Die Intergeo 2022 findet in diesem Herbst in Essen statt. Schwerpunkte der Branchenveranstaltung sind 3D-Stadtmodelle und der Digitale Zwilling sowie BIM in der Vermessung und bei der digitalen Städteplanung. Das Aussteller- und Besucherinteresse ist jetzt schon sehr groß. mehr...
Die Intergeo im Jahr 2019. Die Veranstalter rechnen damit, dass die Messe 2022 zu präpandemischer Dimension zurückfindet.
Geodaten-Management: Intergeo inspiriert Bericht
[31.8.2021] Vom 21. bis 23. September findet die Intergeo 2021 live in Hannover und parallel digital statt. Die Veranstaltung mit Expo und Conference steht unter dem Motto: Inspiration for a smarter world. mehr...
Messe Hannover: Schauplatz der Intergeo.
Bremen: Digitaler Zwilling Bericht
[7.9.2020] Über eine 3D-Modellierung kann Bremen online aus Fußgänger- oder Vogelperspektive erkundet werden. Die Verwaltung profitiert davon unter anderem bei Planungsprozessen. Als nächstes stehen übergreifende Anwendungen mit anderen Fachbehörden auf der Agenda. mehr...
Bremen kann dreidimensional online begangen oder beflogen werden.
BIM: Gemeinsam für Hamburg Bericht
[24.6.2020] In der Freien und Hansestadt haben sich einige Verwaltungsbereiche und städtische Unternehmen zur virtuellen Organisation BIM.Hamburg zusammengeschlossen. In sechs Leitstellen werden nun Gewerke-übergreifende Grundlagen für BIM erarbeitet. mehr...
Bremen: Digitaler Zwilling ist online
[26.2.2020] Über ein 3D-Modell kann die Stadt Bremen jetzt online aus der Vogel- oder Fußgängerperspektive erkundet werden. Die Freie und Hansestadt will mit der Web-Karte einen Schritt weiter in Richtung offener (Geo)Daten gehen. mehr...
Über das 3D-Modell können Bürger die Stadt Bremen digital überfliegen oder durchstreifen.
Hamburg: Digitalstrategie für die Hansestadt
[22.1.2020] Eine Digitalstrategie, die alle Lebensbereiche des Gemeinwesens in den Blick nimmt, hat jetzt der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg beschlossen. Auf der Landespressekonferenz wurden auch Beispiele für erfolgreiches E-Government vorgestellt. mehr...
Auf der Pressekonferenz zu Hamburgs neuer Digitalstrategie wurde unter anderem das Projekt „Kinderleicht zum Kindergeld“ vorgestellt.
Niedersachsen: Das ganze Land in 3D
[20.10.2017] Die gesamte Fläche des Landes Niedersachsen liegt jetzt als digitale 3D-Karte vor. Der Datensatz wird für Hochwassersimulationen, die Berechnung von Lärm- oder Schadstoffausbreitungen oder vom Kampfmittelbeseitigungsdienst genutzt. mehr...
Ganz Niedersachsen – hier die Stadt Braunschweig – steht jetzt als dreidimensionaler Datensatz zur Verfügung.
GIS Best Practice Award: Preisträger stehen fest
[13.9.2013] Das Projekt SIMKAS 3D der Technischen Universität Berlin ist beim diesjährigen GIS Best Practice Award mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden. Weitere Preise gingen an das interaktive Meldesystem Breitbandatlas Deutschland sowie die smartMap Berlin. mehr...
GTA Geoinformatik: Automatisch zum 3D-Stadtmodell
[17.1.2011] Das Unternehmen GTA Geoinformatik hat eine Software für die automatische Erzeugung von 3D-Stadtmodellen auf den Markt gebracht. mehr...
GDI-DE: Arbeitskreis 3D
[13.4.2010] Die Geodaten-Infrastruktur Deutschland (GDI-DE) nimmt sich zukünftig auch des Themas 3D an und hat dazu einen neuen Arbeitskreis integriert. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.kommune21.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk5/6 2022 (Mai/Juni)
5/6 2022
(Mai/Juni)

Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 6/2022 (Juniausgabe)

Onlinezugangsgesetz
Mehr Schub durch OZG-Booster ?