Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

 Anzeige


Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Niedersachsen: E-Justiz erfolgreich im Test
[11.7.2017] Das Landgericht Oldenburg nimmt seit knapp zwei Jahren als eJustice-Testgericht an der Pilotierung des elektronischen Rechtsverkehrs teil. Weitere Landgerichte in Niedersachsen sollen nun folgen. mehr...
Niedersachsen: Gerichte und BAMF kommunizieren elektronisch
[16.1.2017] Den elektronischen Rechtsverkehr mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ausgebaut haben die niedersächsischen Verwaltungsgerichte. Verfahren können dadurch beschleunigt werden. mehr...
Niedersachsen: Mit ELAN ins Referendariat
[3.6.2016] Von einem kostenlosen Zugang zum E-Learning-Programm ELAN profitieren ab sofort die Rechtsreferendare des Landes Niedersachsen. mehr...
Niedersachsen: Weiterer Schritt zur E-Justiz
[5.11.2014] Den elektronischen Rechtsverkehr bei allen Arbeitsgerichten hat jetzt das Land Niedersachsen eröffnet. Erprobt wurde das Verfahren seit November 2011 am Arbeitsgericht Emden. mehr...
Niedersachsen: Justiz startet digitale Zukunft
[10.7.2014] Im Rahmen einer Tagung hat Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz die elektronische Justiz Niedersachsen (eJuNi) gestartet. Mit dem Programm soll das so genannte eJustice-Gesetz umgesetzt werden. mehr...
Niedersachsen: Moderne IT für die Justiz
[5.5.2014] Die Umstellung von 16.000 IT-Arbeitsplätzen in der niedersächsischen Justiz auf Windows 7 und Office 2010 ist erfolgreich abgeschlossen worden. mehr...
Niedersachsen: Gerichte kommunizieren elektronisch
[5.11.2013] Klagen, Schriftsätze und Erklärungen können bei den niedersächsischen Verwaltungsgerichten in Zukunft auch digital eingereicht werden. Das Land bereitet sich damit auf den ab 2022 verbindlichen elektronischen Rechtsverkehr zwischen Gerichten und Rechtsanwälten sowie Behörden in allen Bundesländern vor. mehr...
Niedersachsen: Fahrplan für Transparenzgesetz
[19.6.2013] Den Fahrplan zur Erarbeitung eines Informationsfreiheits- und Transparenzgesetzes hat die niedersächsische Justizministerin jetzt vorgestellt. In das Gesetzgebungsverfahren sollen alle Ressorts sowie Kommunen, Interessenvereinigungen und Bürger eingebunden werden. mehr...
Niedersachsen soll ein Informationsfreiheits- und Transparenzgesetz bekommen.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige



Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.kommune21.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 5/2022 (Maiausgabe)

Gesundheitswesen
Diagnose: Digitale Dysfunktion

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk5/6 2022 (Mai/Juni)
5/6 2022
(Mai/Juni)

Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.