Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Thüringen: Zu ComVor mit OS
[17.1.2020] Das LKA Thüringen wurde bei der Umstellung auf das Vorgangsbearbeitungssystem ComVor vom Unternehmen operational services (OS) unterstützt. mehr...
Baden-Württemberg: Neue App für die Polizei
[4.9.2019] Mit einer neuen App können die Polizeibeamten in Baden-Württemberg polizeilich relevante Sachverhalte vor Ort digital erfassen. Die Informationen können sofort am Büroarbeitsplatz medienbruchfrei eingesehen oder weiterverarbeitet werden. mehr...
Innenminister Thomas Strobl (l.) gibt den Startschuss für die neue mSB-App zur mobilen Sachbearbeitung bei der Polizei Baden-Württemberg.
Hamburg: Smartphone ersetzt Notizbuch
[23.11.2018] Mit Smartphones und Tablets für Polizisten sollen in Hamburg Fahndungen schneller und Arbeitsabläufe vereinfacht werden. Aus Kostengründen ist zunächst keine flächendeckende Einführung geplant. mehr...
Hamburgs Polizei soll vom Notizbuch auf mobile Geräte umsteigen.
Hamburg: Polizei erhebt Daten via App
[13.10.2017] Mit der mobilen Anwendung ComVor mobil können Polizisten in Hamburg von unterwegs aus Daten abfragen und eingeben. Die App kommt zudem bei der Personenkontrolle zum Einsatz. mehr...
Polizei Brandenburg: Online auf der sicheren Seite
[7.2.2008] Die Internet-Wache und das Vorgangsbearbeitungssystem ComVor der Polizei Brandenburg greifen jetzt nahtlos ineinander. Per Internet eingehende Strafanzeigen und andere polizeiliche Vorgänge sollen so schneller bearbeitet werden können. mehr...
Polizei Baden-Württemberg: Roll-out von ComVor
[29.5.2007] Das neue Vorgangsbearbeitungssystem für die Polizeiarbeit ComVor wird in Baden-Württemberg sukzessive eingeführt. Am 23. Mai 2007 informierte sich der Lenkungsausschuss Polizeiliche Informations- und Kommunikationstechnik des Landes über erste Erfahrungen mit dem System. mehr...
Brandenburg: Polizei setzt auf hessische Lösung
[3.1.2006] Polizisten in Brandenburg arbeiten künftig mit dem elektronischen Vorgangsbearbeitungssystem ComVor. Die Software wurde von einer IT-Kooperation dreier Bundesländer entwickelt und ist in Hessen bereits seit 2002 im Einsatz. mehr...
Brandenburg: Neue Polizei-Software kommt 2007
[2.12.2005] Das brandenburgische Innenministerium hat sich, einem Bericht des Internet-Portals "heise online" zufolge, für die Einführung der Polizei-Software ComVor entschieden. Damit kommt das durch Ausfälle geplagte Berliner System Poliks in Brandenburg nicht zum Zuge. mehr...
Hessen: Bürger nutzen Online-Wache der Polizei
[12.9.2005] Seit dem Start am 11. März gingen bei der Online-Wache der Hessischen Polizei mehr als 1.300 Strafanzeigen von Bürgern und Unternehmen ein. Durch die Anzeigenaufgabe im Web wird die Polizei von einem erheblichen Erfassungs- und Verwaltungsaufwand entlastet. mehr...
Veranstaltung: Hessen leuchtet in Berlin
[29.9.2004] Hessen informiert auf einer Veranstaltung in der Landesvertretung in Berlin über die Modernisierung der Verwaltung. Am 30. September sprechen Innenminister Volker Bouffier und Staatssekretär Harald Lemke über E-Government-Pläne des Bundeslandes. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 4/2020 (Aprilausgabe)

Personal-Management
Suche nach Talenten

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2020 (März/April)
3/4 2020
(März/April)

Urbane Mobilität von morgen
Städte stehen vor dem Verkehrskollaps. Multimodale Angebote, E-Mobility und autonomes Fahren sollen aus der Sackgasse führen.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.kommune21.de