Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Thüringen: Fördermittel per Agrarportal beantragen
[5.8.2022] Mit PORTIA steht den Thüringer Landwirten ein neues Agrarportal zur Verfügung. Sie können hierüber Fördermittel aus dem Programm KULAP 2022 komplett digital beantragen. Sukzessive soll die Plattform um Informationen und Services erweitert werden. mehr...
Über die neue Plattform PORTIA können Thüringer Landwirte erste Förderermittel komplett digital beantragen.
PAULA: 15. Geburtstag
[10.1.2019] Das 15-jährige Auftragsjubiläum hat jetzt das Thüringer IT-System der Agrar- und Regionalförderung, PAULA, gefeiert. mehr...
Hessen: Agrarförderung in der Cloud managen
[17.12.2018] Mithilfe einer Cloud-Lösung auf Basis von SAP-Technologie wickelt das Land Hessen künftig den gesamten Prozess der Fördergeldbeantragung für EU-Agrarsubventionen digital ab. Umgesetzt wird die Lösung mithilfe der Unternehmen Ibykus und T-Systems. mehr...
Hessen digitalisiert die Abwicklung der EU-Agrarförderung.
Ibykus: Neues Vorstandsmitglied
[31.8.2018] Eckehart Klingner ist in den Vorstand von Ibykus berufen worden. Er ist seit 1999 bei dem Unternehmen tätig und war zuletzt Vertriebsleiter für den Public Sector. Als Vorstand wird er die Bereiche Fördermittelverwaltung und Software-Entwicklung verantworten. mehr...
Eckehart Klingner wird Vorstand des Erfurter IT-Dienstleisters Ibykus.
Thüringen: PAULA weiter im Einsatz
[15.3.2018] Die Firma IBYKUS wurde vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) für weitere drei Jahre mit der Pflege und Weiterentwicklung des Datenbanksystems PAULA zur Agrarflächenförderung betraut. mehr...
Förderverfahren im Agrarbereich werden in Thüringen über die Plattform PAULA abgewickelt.
Rheinland-Pfalz: Länderübergreifende Software-Kooperation
[26.10.2015] Rheinland-Pfalz ist einer Kooperation zwischen Thüringen, Hessen, Niedersachsen und Bremen beigetreten. Die Bundesländer arbeiten mit der Firma Ibykus an einer Software, die es ermöglicht, Fördermittel aus EU-Fonds an Antragsteller auszuzahlen. mehr...
Thüringen: Landtagsabgeordnete arbeiten digital
[4.4.2012] Abgeordnete des Thüringer Landtags können seit Kurzem via Web auf Drucksachen und Protokolle zugreifen. mehr...
Thüringen: InVeKoS-Antragstellung mit VERA
[12.7.2011] In der thüringischen Landwirtschaft ist die elektronische InVeKoS-Antragstellung auf dem Vormarsch. Die hierfür erforderliche Software VERA stellt die Firma Ibykus bereit. mehr...
Bundesarbeitsgericht: ADIS unterstützt Dokumentation
[6.7.2011] Das Bundesarbeitsgericht hat das Arbeitsrechtliche Dokumentations- und Informationssystem (ADIS) in Betrieb genommen. Die Lösung basiert auf Software von Hersteller Ibykus. mehr...
EU-Zahlstellen: Länderkooperation zahlt sich aus
[17.12.2010] Die Zusammenarbeit der EU-Zahlstellen aus Hessen, Niedersachsen und Thüringen hat sich positiv entwickelt. Redundanzen können vermieden und Einsparungen erzielt werden. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.kommune21.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2022 (Augustausgabe)

Smart City
Nachhaltige Stadtentwicklung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2022 (Juli/August)
7/8 2022
(Juli/August)

Resiliente Versorgung
Kraft-Wärme-Kopplung erhöht die Anpassungsfähigkeit des Energiesystems und vermindert damit das Risiko eines Versagens.