Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Brandenburg: Fachkräftesuche mit neuem Portal
[3.6.2022] Zur Fachkräftesicherung in der Finanzverwaltung startete das Brandenburger Finanzministerium jüngst das vollständig überarbeitete Karriereportal „Steuer Deine Zukunft“. Den Relaunch des Informations- und Stellensuch-Portals nahm die Employer-Branding-Agentur index vor. mehr...
Das Brandenburger Finanzministerium ging im Mai mit seinem Karriereportal „Steuer Deine Zukunft“ online.
OZG: OZG-Dashboard wird ausgebaut
[2.6.2022] Das Online-Dashboard, das den Stand der OZG-Umsetzung für die Öffentlichkeit transparent macht, wurde in neuer Fassung und mit neuen Indikatoren gelauncht. Künftig sollen damit weitere Digitalisierungsprojekte der öffentlichen Verwaltung dargestellt werden. mehr...
Aus dem bisherigen OZG-Dashboard wurde das erweiterte Dashboard Digitale Verwaltung.
ZITiS: Website-Relaunch mit Materna
[8.4.2022] Mit neuem Web-Auftritt präsentiert sich die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS) als innovativer und agiler öffentlicher Arbeitgeber. IT-Dienstleister Materna hat den Relaunch technisch umgesetzt. mehr...
Neue Website präsentiert ZITiS als agilen Arbeitgeber.
Lehrer-in-MV.de: Karriereportal mit neuem Design
[9.3.2022] Mit neuem Design und optimierter Struktur ist Mecklenburg-Vorpommerns Karriereportal für den Schuldienst online. Emotionale Motive und Slogans sollen gut ausgebildete Lehrkräfte ansprechen. Eine Bewerbung ist in Mecklenburg-Vorpommern direkt an den Schulen möglich. mehr...
Mecklenburg-Vorpommerns Karriereportal für den Schuldienst hat ein neues Design.
Nutzerkonto Bund: Mehr als 100.000 Nutzende
[21.2.2022] Das 2019 bereitgestellte Nutzerkonto Bund verzeichnet aktuell 100.000 registrierte Nutzer – Tendenz steigend. Im Jahr 2022 soll das Nutzerkonto, das für die sichere digitale Identifikation bei Online-Behördengängen notwendig ist, weiterentwickelt werden. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Rundum-Erneuerung für Land.NRW
[25.11.2021] Der zentrale Internet-Auftritt der nordrhein-westfälischen Landesregierung wurde überarbeitet. Neben einem neuen, auch für die mobile Nutzung optimierten Layout und einer übersichtlicheren Darstellung wurde auch eine technische Aktualisierung des Portals vorgenommen. mehr...
Brandenburg: Landesportal mit mehr Funktionen
[11.10.2021] Brandenburgs Landesportal service.brandenburg.de ging mit einer überarbeiteten Nutzeroberfläche und neuen Funktionen online. Das Portal soll als zentraler Zugang zu Verwaltungsleistungen von Bund, Land und Kommunen fungieren. mehr...
BBK: Erneuerter Web-Auftritt
[4.8.2021] IT-Dienstleister Materna und die Digitalagentur Aperto haben den neuen Online-Auftritt des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) umgesetzt. Neben Informationen zu den Zuständigkeiten des BBK enthält die Seite auch Vorsorge- und Verhaltensempfehlungen für die Bürgerinnen und Bürger. mehr...
Der neue Web-Auftritt des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist online.
IT-Planungsrat: Neue Website
[21.7.2021] Der IT-Planungsrat hat seine Website aktualisiert. Ziel war es, die dort gezeigten Inhalte übersichtlicher und verständlicher darzustellen. Die technische und redaktionelle Pflege übernimmt die Föderale IT-Kooperation (FITKO). mehr...
IT-Planungsrat: Website im neuen Design.
ITZBund: Relaunch der Internet-Präsenz
[15.2.2021] Die Internet-Präsenz des ITZBund wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen. Umgesetzt wurde der neue Web-Auftritt von Materna und Aperto. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.kommune21.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2022 (Augustausgabe)

Smart City
Nachhaltige Stadtentwicklung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2022 (Juli/August)
7/8 2022
(Juli/August)

Resiliente Versorgung
Kraft-Wärme-Kopplung erhöht die Anpassungsfähigkeit des Energiesystems und vermindert damit das Risiko eines Versagens.