Termine

8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
15. - 17. Juni 2020, Berlin
[ Kongress ]

Weitere Informationen und Anmeldung
E-Mail: info@wegweiser.de
8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
Vor dem Hintergrund einer durch Digitalisierung und Globalisierung veränderten Welt nimmt der Kongress grundsätzliche Fragen der Strukturen, der Organisation und Prozesse, der Führung und des Personal-Managements mit den neuen Möglichkeiten disruptiver Technologien ins Visier. Unter anderem werden Themen wie die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), Cloud in Staat und Verwaltung sowie die digitale Souveränität thematisiert. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat statt.
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Bitkom: Verwaltungen sollen Daten offenlegen
[1.4.2020] Die bei Verwaltung und staatlichen Stellen vorhandenen Daten sollten vor dem Hintergrund der Corona-Krise Unternehmen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das fordert der Digitalverband Bitkom. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Neues E-Akte-System gesucht
[1.4.2020] Ein neues E-Akte-System sucht das Land Mecklenburg-Vorpommern. Das Vergabeverfahren läuft aktuell. Ist das System gefunden, soll es sukzessive in allen Landesbehörden zum Einsatz kommen. mehr...
Baden-Württemberg: Messenger informieren über Corona
[1.4.2020] Ihre Bürger beliefert die baden-württembergische Landesregierung jetzt auch via Threema und Telegram mit Informationen zu Corona. mehr...
Landesregierung Baden-Württemberg verschickt Informationen zur Corona-Lage auch via Threema und Telegram.
Interview: Quer denken und alte Zöpfe abschneiden Interview
[31.3.2020] Im Exklusiv-Interview mit unserer Online-Publikation move moderne verwaltung erklärt Bremens Finanzstaatsrat Hans-Henning Lühr, warum Bund, Länder und Kommunen eine neue Staatskunst benötigen und das OZG Deutschland voranbringen wird. Zudem erläutert er, wie Bremen bei den Online-Verwaltungsdienstleistungen aufgestellt ist. mehr...
Bremens Finanzstaatsrat Hans-Henning Lühr
Mecklenburg-Vorpommern: Etappenziel bei HKR-Umstellung
[31.3.2020] Bei der HKR-Modernisierung der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern konnte mit Abschluss der Konzeptionsphase ein Etappenziel frühzeitig erreicht werden. Ausschlaggebend hierfür sind unterschiedliche Faktoren. mehr...
CityLAB Berlin: Plattform „Hack the Crisis“ startet
[30.3.2020] Ideen und Projekte zur Bewältigung der aktuellen Krisensituation um Covid-19 können in der Hauptstadt ab sofort über die Online-Plattform des CityLAB Berlin eingebracht werden. mehr...
IT-Planungsrat: Verwaltungsdigitalisierung vorantreiben
[27.3.2020] Wie wichtig die umfassende Digitalisierung von Verwaltungsleistungen ist, zeigt sich auch in der aktuellen Corona-Krise. Der IT-Planungsrat hat jetzt weitere Beschlüsse zu Themen wie der OZG-Umsetzung, interoperablen Servicekonten und Informationssicherheit gefasst. mehr...
Videokonferenzen: Dabeisein ist alles
[27.3.2020] Videokonferenzsysteme erleichtern in der aktuellen Corona-Krise die Kommunikation aus dem Homeoffice. Mit Webex beispielsweise treten bis zu 1.000 Mitarbeiter der saarländischen Landesregierung und angeschlossener Kommunen per Bild und Ton miteinander in Kontakt. mehr...
DSV Service: OZG-Formularkatalog aktualisiert
[27.3.2020] Das Unternehmen DSV Service hat eine neue Version seines Formularkatalogs zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) veröffentlicht. Eine interaktive Demo zeigt den Umstieg auf moderne Formular-Assistenten. mehr...
Der OZG-Formularkatalog bietet moderne Online-Formulare, um Papierformulare OZG-konform zu ersetzen.
Hessen: Elektronische Ausländerakte gestartet
[26.3.2020] Den ersten Zuwendungsbescheid im Rahmen des Programms „Elektronische Ausländerakte Hessen“ hat jetzt Innenminister Peter Beuth unterzeichnet. Ziel des Programms ist es, bei allen Ausländerbehörden auf Landes- und Kommunalebene ein einheitliches Dokumenten-Management-System einzuführen. mehr...
Saarland: Corona-News via Messenger
[26.3.2020] Ein automatischer Messenger-Service versorgt die Bürger im Saarland ab sofort mit Neuigkeiten und Informationen zur Corona-Krise. Über den neuen Dienst können auch Hilfsangebote gestellt und Fake News gemeldet werden. mehr...
BSI: Sicher im Homeoffice
[26.3.2020] Wie sich ohne größeren Aufwand ein Grundstein an IT-Sicherheit für mobile Arbeitsplätze legen lässt, zeigt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf. mehr...
RIB Software: E-Vergabe von zu Hause aus
[26.3.2020] Ein neues Feature sorgt dafür, dass Submissionen über die Plattform iTWO e-Vergabe public des Unternehmens RIB Software auch im Homeoffice durchgeführt werden können. mehr...
Thüringen: Landesrechenzentrum und Informationssicherheit
[25.3.2020] Das Landesdatennetz des Freistaats Thüringen ist vom BSI zertifiziert. Wie dieses aussieht, welche Leistungen das Thüringer Landesrechenzentrum für die Verwaltung erbringt und wie Kommunen davon profitieren, beschreibt Thüringen-CIO Hartmut Schubert in seinem Beitrag für move moderne verwaltung. mehr...
Sprach- und Datennetz des Freistaats Thüringen vom BSI zertifiziert.
Hessen: Infos zu Corona im Messenger
[25.3.2020] Die hessische Landesregierung versorgt Bürger künftig auf Wunsch auch per Messenger Threema und Telegram mit Informationen zu Corona. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2020 (März/April)
3/4 2020
(März/April)

Urbane Mobilität von morgen
Städte stehen vor dem Verkehrskollaps. Multimodale Angebote, E-Mobility und autonomes Fahren sollen aus der Sackgasse führen.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 4/2020 (Aprilausgabe)

Personal-Management
Suche nach Talenten