Sie befinden sich hier: Startseite > Termine > PIAZZA 2021

Termine

PIAZZA 2021
onferenz für digitale Verwaltung & Gesellschaft
2. Dezember 2021, Online
[ Konferenz ]

https://piazza-konferenz.de
E-Mail: info@piazza-konferenz.de
PIAZZA 2021
Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT, NExT, Algorithmwatch und die Gesellschaft für Informatik laden Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zum Ideenaustausch über die Digitalisierung von Staat und Gesellschaft ein. Sechs Themenschwerpunkte sind geplant. Demnach soll es um Wege zur digitalen Souveränität, eine Civi-Tech-Schnittstelle, die Befähigung von Mitarbeitern in der öffentlichen Verwaltung oder das Thema Standardisierung gehen. Ein weiterer Schwerpunkt beleuchtet die Öffentlichkeitsbeteiligung an der Verwaltungsautomatisierung. Auch soll diskutiert werden, inwiefern Innovationsaktionen – etwa Hackathons oder Innovationslabore – Einfluss nehmen könnten und seitens der Verwaltung integriert werden sollten. Bis zum 23. Juli können Workshops für die Schwerpunktthemen vorgeschlagen werden.

Aktuelle Meldungen und Beiträge
govdigital: Bayern tritt bei
[23.7.2021] Bayern tritt als 20. Mitglied der Genossenschaft govdigital bei. Der Freistaat will im Verbund die Verwaltungsdigitalisierung fördern und eigene Ideen auch bundesweit voranbringen. mehr...
Interview: OZG-Konto für juristische Personen? Interview
[23.7.2021] Das Onlinezugangsgesetz (OZG) betrifft auch juristische Personen. Inwiefern es für diese ein eigenes Organisationskonto braucht und warum eine offene Standardisierung wichtig ist, erläutert procilon-Geschäftsführer Jürgen Vogler. mehr...
Jürgen Vogler, Geschäftsführer von procilon.
OZG: Noch nicht alle Meilensteine erreicht
[22.7.2021] Mit rund 30 Einzelprojekten aus neun Schwerpunktfeldern soll die Umsetzung der OZG-Vorgaben erheblich vorangebracht werden. Das BMI berichtet vom Fortgang der Vorhaben. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Ein Klick von der Polizei zur Justiz
[22.7.2021] In Nordrhein-Westfalen wird nun in vier Pilotbehörden schrittweise die E-Strafakte eingeführt. Damit wird das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz umgesetzt. mehr...
IT-Planungsrat: Neue Website
[21.7.2021] Der IT-Planungsrat hat seine Website aktualisiert. Ziel war es, die dort gezeigten Inhalte übersichtlicher und verständlicher darzustellen. Die technische und redaktionelle Pflege übernimmt die Föderale IT-Kooperation (FITKO). mehr...
IT-Planungsrat: Website im neuen Design.
Neue Umfrage: Verwaltung in Krisenzeiten
[21.7.2021] Next:Public und die Hertie School of Governance führen eine zweite Umfrage zur Verwaltung in Krisenzeiten durch. Bis zum 31. August können Beamte und Verwaltungsangestellte teilnehmen. mehr...
Föderales IT-Architekturboard: Erste Arbeitsergebnisse
[20.7.2021] Das föderale IT-Architekturboard hat erste Ergebnisse seiner Arbeit veröffentlicht. Somit stehen ein Dokument mit Überlegungen und Vorschlägen zu Architekturrichtlinien sowie ein Dokument zur Parametrisierung der Einer-für-Alle-Leistungen zur Diskussion. mehr...
Thüringen: IT-Support braucht Standards
[20.7.2021] Der Thüringer Landesrechnungshof fordert in seinem Jahresbericht 2021 einen einheitlicheren IT-Support für den Freistaat. Standards fehlten, das wiederum mache es schwer, Optimierungspotenzial zu erkennen und heben zu können. mehr...
Normenkontrollrat: Bundesregierung zu optimistisch
[19.7.2021] Die Bundesregierung hat ihren Jahresbericht über den Stand des Bürokratieabbaus und zur Fortentwicklung auf dem Gebiet der besseren Rechtsetzung vorgelegt. Die Stellungnahme des NKR fällt gemischt aus: Viele Chancen für mehr Bürokratieabbau blieben ungenutzt, ein Monitoring fehle. mehr...
Hamburg: Neuer Online-Dienst
[19.7.2021] Leitungen für Energie, Wasser und Telekommunikation können in Hamburg ab sofort online beantragt werden. Damit setzt Hamburg seinen Digital-Kurs weiter fort. mehr...
Dataport: Zehn Thesen
[19.7.2021] Dataport hat zehn Thesen zur Verbesserung der Datennutzung in der öffentlichen Verwaltung von Bund, Ländern und Kommunen verfasst. Die Thesen sollen die Daten- und Open-Data-Strategie der Bundesregierung konkretisieren und so zu deren erfolgreichen Umsetzung beitragen. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Homeoffice und E-Learning etablieren
[19.7.2021] In der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommerns soll es dauerhaft möglich bleiben, bis zu drei Tage in der Woche im Homeoffice zu arbeiten. Auch will die Landesregierung E-Learning-Angebote etablieren. mehr...
Sachsen-Anhalt: Digitaler Antrag für "Begrüßungsgeld"
[19.7.2021] Studierende der Hochschule Harz können das Begrüßungsgeld in Wernigerode nun digital beantragen. Der Online-Dienst wurde im OZG-Themenfeld Bildung nach dem Verfahren der Direktdigitalisierung umgesetzt. mehr...
Saarland: Digitales Finanzministerium
[16.7.2021] Das Saarland hat zur Modernisierung seiner Finanz- und Steuerverwaltung drei neue Projekte angeschoben. Dazu zählt das digitale Finanzministerium, das eine Aktendigitalisierung vorsieht. mehr...
Finanzstaatssekretärin Anja Wagner-Scheid hat Projekte zur Modernisierung der Finanz- und Steuerverwaltung im Saarland vorgestellt.
Virtual Solution: Lösung mit NATO-Siegel
[16.7.2021] SecurePIM Government SDS von Anbieter Virtual Solution ist für die Geheimhaltungsstufe NATO RESTRICTED zugelassen. Die Kommunikationslösung ist somit für den Austausch sicherheitskritischer Verschlusssachen über iOS-Geräte innerhalb der NATO, aber auch zwischen Behörden und Unternehmen geeignet. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2021 (Juli/August)
7/8 2021
(Juli/August)

Wärme aus dem Netz
Nur durch den konsequenten Ausbau grüner Fernwärme kann Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 7/2021 (Juliausgabe)

Beschaffung
Digitale Bestellung