Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Vertrauen ist die Voraussetzung für die Nutzung von E-Government-Verfahren. Behörden aller staatlichen Ebenen müssen daher hohen Anforderungen in puncto Datenschutz und IT-Sicherheit genügen.
IT-Sicherheit

Niedersachsen:
Schutzschild gegen Cyber-Angriffe


[26.11.2021] Die Niedersächsische Landesregierung hat jetzt den Aufbau eines strukturierten Notfall-Managements zur Absicherung der IT-Infrastrukturen beschlossen. Damit soll das bereits bestehende Sicherheitssystem ergänzt werden.

Um elementare Infrastrukturen wie die Informations- und Kommunikationstechnik, aber auch die Stromversorgung gegen mögliche Ausfälle infolge von Cyber-Angriffen abzusichern, hat das Kabinett der Niedersächsischen Landesregierung jetzt eine strategisch ausgerichtete, strukturierte Notfallvorsorge beschlossen. Das teilt die Staatskanzlei in einer Pressemeldung mit. Die damit ins Auge gefassten Maßnahmen sollen das ressortübergreifende Informationssicherheitsmanagement-System, mit dem im... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
BSI / Niedersachsen: Gemeinsam für Cyber-Sicherheit
[18.11.2021] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Bundesland Niedersachsen haben die bundesweit erste Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Deren Ziel ist es, die Cyber- und Informationssicherheit in Niedersachsen und darüber hinaus zu stärken. mehr...
BAMF: Transformation statt Revolution Bericht
[4.11.2021] Wie die meisten Behörden und Unternehmen stand auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Jahr 2020 pandemiebedingt vor der Herausforderung, Büroarbeitsplätze ins Homeoffice zu verlagern. Das musste auf einem sehr hohen Sicherheitslevel geschehen. Das BAMF war hierauf gut vorbereitet, denn es nutzte zu dem Zeitpunkt bereits eine SINA-Lösung, die sicheres mobiles Arbeiten ermöglicht. mehr...
BSI-Lagebericht 2021: Lage angespannt bis kritisch
[26.10.2021] Ein jetzt veröffentlichter Bericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur IT-Sicherheit in Deutschland zeigt, dass die Cyber-Kriminalität rasant zunimmt. Aus der Bedrohungslage folgert das BSI, der Informationssicherheit einen höheren Stellenwert beizumessen. mehr...
BSI-Lagebericht: Cyber-Angriffe verursachen zum Teil erhebliche wirtschaftliche Schäden.
BSI: Mindeststandard für Videokonferenzen
[25.10.2021] Mit einem neuen Mindeststandard stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Sicherheitsanforderungen auf, die bei der Planung, der Beschaffung, dem Betrieb und bei der Nutzung von Videokonferenzdiensten durch Stellen des Bundes beachtet werden sollen. mehr...
NCP Secure Communications: Umfassende VPN-Software-Lösung
[12.10.2021] Der Softwarehersteller NCP Secure Communications blickt auf die Entwicklung von VPN-Lösungen insbesondere während der Corona-Pandemie und gibt einen Ausblick auf die Anforderungen der Zukunft. mehr...
Baden-Württemberg: Führungsduo für Cybersicherheitsagentur
[22.9.2021] Beim Aufbau der Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW) ist mit der Ernennung eines Führungsduos ein weiterer Meilenstein erreicht. Die CSWB ist ein zentrales Element der Cybersicherheitsarchitektur des Landes. Sie soll bestehende Cybersicherheitsstrukturen vernetzen. mehr...
Das neue Führungsduo der Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg
Hamburg: BfDI warnt vor Zoom-Einsatz
[8.9.2021] In Hamburg hat der Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit die Senatskanzlei offiziell gewarnt, die Videokonferenzlösung von Zoom in der On-demand-Variante zu verwenden. Die Lösung könne nicht DSGVO-konform genutzt werden. mehr...
Baden-Württemberg / Hessen: Kooperation für mehr Cybersicherheit
[3.9.2021] Baden-Württemberg und Hessen haben eine Kooperation zur Stärkung der Cybersicherheit vereinbart. Damit wollen die Länder ihre digitalen Strukturen gegen zunehmend agilere und professionellere Cyberangreifer absichern. mehr...
Hessen und Baden-Württemberg haben eine Kooperationsvereinbarung zur Stärkung der Cybersicherheit unterzeichnet.
BNetzA: Neuer Katalog mit Sicherheitsanforderungen
[31.8.2021] Im Einvernehmen haben die Bundesnetzagentur (BNetzA), das BSI und der Bundesdatenschutzbeauftragte den neuen Katalog von Sicherheitsanforderungen festgelegt. Erstmals werden darin die Betreiber öffentlicher Telekommunikationsnetze mit erhöhtem Gefährdungspotenzial eingestuft. mehr...
Virtual Solution: Lösung mit NATO-Siegel
[16.7.2021] SecurePIM Government SDS von Anbieter Virtual Solution ist für die Geheimhaltungsstufe NATO RESTRICTED zugelassen. Die Kommunikationslösung ist somit für den Austausch sicherheitskritischer Verschlusssachen über iOS-Geräte innerhalb der NATO, aber auch zwischen Behörden und Unternehmen geeignet. mehr...
BSI: Neuer Standort in Freital
[12.7.2021] In der Großen Kreisstadt Freital in Sachsen wurde ein zweiter Dienstsitz des BSI eröffnet. Dort sollen 200 Personen beschäftigt werden können. Die Bundesregierung will mit der Ansiedlung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge einen strukturpolitischen Beitrag leisten. mehr...
NCP Secure Communications: VPN Software erhält BSI-Zulassung
[12.7.2021] Die VPN-Software-Lösung NCP VS GovNet Connector hat die Zulassung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Dies betrifft die Übertragung von Daten der Geheimhaltungsstufen VS-NfD sowie RESTREINT UE/EU RESTRICTED und NATO RESTRICTED. mehr...
Datenschutz: Anleitung zum Luca-Einsatz im Public Sector
[24.6.2021] Eine Sonderinformation über den Einsatz des digitalen Kontaktnachverfolgungssystems Luca bei öffentlichen Stellen hat der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz veröffentlicht. mehr...
Saarbrücken: Neuer KI-Stützpunkt
[21.6.2021] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in Saarbrücken einen neuen Stützpunkt eröffnet. Im Zentrum der Arbeit steht die Entwicklung von Normen und Standards für KI-Systeme. mehr...
Digital. Sicher. Souverän.: BMBF startet Forschungsprogramm
[11.6.2021] Das Bundeskabinett hat ein Forschungsprogramm zur IT-Sicherheit beschlossen. 350 Millionen Euro stehen dafür bereit. In einem ersten Schritt wurde die „Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zum Thema IoT-Sicherheit in Smart Home, Produktion und sensiblen Infrastrukturen“ veröffentlicht. mehr...
Bundesforschungsministerin Anja Karliczek stellt das 350-Millionen-Euro-Rahmenprogramm zur IT-Sicherheitsforschung vor.
Initiative Sicherer Bürgerdialog: Webinar-Tag zu E-Mail-Verschlüsselung
[10.6.2021] Zum Webinar-Tag über die E-Mail-Verschlüsselung in öffentlichen Verwaltungen lädt am 17. Juni die Initiative Sicherer Bürgerdialog ein. Die kostenlose Veranstaltung adressiert den Auf- und Ausbau von Mail-Infrastrukturen, Verschlüsselungsverfahren sowie den Einsatz von Zertifikaten in Verwaltungen und Behörden. mehr...
BSI: IT-Sicherheitsgesetz 2.0 in Kraft
[2.6.2021] Das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 ist im Bundesgesetzblatt verkündet und damit in Kraft getreten. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhält damit neue Kompetenzen. mehr...
Kontaktnachverfolgung: Nachbesserungsbedarf bei Luca
[10.5.2021] Mehrere Länder wollen die Luca-App einsetzen – daher nahmen die Datenschutzaufsichtsbehörden die Anwendung unter die Lupe. Das Fazit: eine grundsätzlich tragfähige Konzeption, die weiterer Schutzmaßnahmen bedarf. Die Behörden raten, auch Alternativen zu berücksichtigen. mehr...
Saarland: Vorreiter einer sicheren Digitalisierung Bericht
[7.5.2021] Das Saarland nimmt bei der Digitalisierung eine Vorreiterrolle ein. Mit einer einheitlichen und lückenlosen Verschlüsselung der IT-Kommunikation der Landesbehörden ist nun eine sichere Basis geschaffen, auf der die weitere Digitalisierung vorangetrieben werden kann. mehr...
R&S SITLine ETH verhindert, dass Dokumente, Datenströme oder E-Mails von Außenstehenden mitgelesen werden können.
Nordrhein-Westfalen: Cybersicherheitsstrategie vorgestellt
[23.4.2021] Nordrhein-Westfalen hat eine neue Cybersicherheitsstrategie. Vorgesehen sind mehr Cyber-Cops, Warnungen vor Cyber-Attacken durch den Verfassungsschutz und eine Online-Plattform der im Innenministerium angesiedelten Koordinierungsstelle Cyber-Sicherheit. mehr...
Bericht: Datenschutz in der Pandemie
[31.3.2021] Der 29. Tätigkeitsbericht des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Ulrich Kelber, für das Jahr 2020 liegt vor. mehr...
Initiative Sicherer Bürgerdialog: Webinar zu E-Mail-Verschlüsselung
[11.3.2021] Mit einem kostenlosen Webinar-Tag richtet sich die Initiative Sicherer Bürgerdialog von Net at Work und D-TRUST am 18. März an IT-Verantwortliche in den öffentlichen Verwaltungen. Thematisiert wird die sichere Kommunikation zwischen Bürgern und Behörden. mehr...
Die neue Initiative sensibilisiert für die E-Mail-Verschlüsselung in Behörden.
Blockchain: Sicheres digitales Zeugnis Bericht
[8.3.2021] Die Weitergabe von Zeugnissen in Papierform ist kompliziert und umständlich. Mit der Blockchain-Technologie lässt sich das Dilemma digital lösen. Den Praxistest hat die innovative Anwendung bereits bestanden. mehr...
Manipulation ist beim digitalen Zeugnis ausgeschlossen.
BSI Bund: 30 Jahre IT-Sicherheit
[22.2.2021] Anlässlich seines Jubiläums blickt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf drei bewegte Jahrzehnte Geschichte zurück. mehr...
Sei 30 Jahren trägt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur Cyber-Sicherheit bei.
Net at Work / D-TRUST: Initiative für sicheren Bürgerdialog
[18.2.2021] Net at Work und D-TRUST rufen eine Initiative ins Leben, die in Behörden und Verwaltung für E-Mail-Verschlüsselung werben möchte. Denn diese sei das beste Mittel, um sensible Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. mehr...
Die neue Initiative sensibilisiert für die E-Mail-Verschlüsselung in Behörden.
Suchen...

 Anzeige

**
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk11/12 2021 (November/Dezember)
11/12 2021
(November/Dezember)

Grünes Licht für schnelle Netze
Der Bau von Glasfasernetzen hat in Deutschland an Fahrt aufge­nommen. Vorrang sollte jetzt der eigenwirtschaftliche Ausbau haben.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 11/2021 (Novemberausgabe)

Serviceportale
OZG bringt Dynamik