Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Politik

Politik

Der digitale Wandel in den Behörden wird nicht nur von der rasanten technischen Entwicklung, sondern auch von rechtlichen Vorgaben und politischen Entscheidungen beeinflusst.
Politik

Sachsen:
Masterplan für Digitalisierung


Sachsen verabschiedet Masterplan Digitale Verwaltung. [21.3.2019] In Sachsen hat die Staatsregierung den Masterplan Digitale Verwaltung verabschiedet. Zentrale Ziele: Online-Angebote für Bürger und Unternehmen ausbauen sowie eine möglichst durchgängig elektronische Bearbeitung von Verwaltungsverfahren erreichen.

Das sächsische Kabinett hat jetzt den Masterplan Digitale Verwaltung Sachsen verabschiedet – das Regierungsprogramm zum Ausbau der elektronischen Verwaltung im Freistaat Sachsen. Die beiden Kernziele sind nach Angaben der Staatskanzlei, dass bis Ende 2022 alle Verwaltungsleistungen gemäß OZG-Umsetzungskatalog elektronisch zur Verfügung stehen und dass alle Verwaltungsverfahren soweit wie möglich innerhalb der Verwaltung durchgängig elektronisch bearbeitet werden. Weitere Ziele, wie zum... mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Digital-Gipfel 2019: Gastgeber Dortmund
[19.3.2019] Der Digital-Gipfel der Bundesregierung findet 2019 in Dortmund statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto Digitale Plattformen. mehr...
Bayern / NRW: Agenda für Zusammenarbeit
[14.3.2019] Auf einer gemeinsamen Kabinettssitzung in München haben Bayern und Nordrhein-Westfalen eine Agenda für eine vertiefte Zusammenarbeit in mehreren Bereichen beschlossen. Der Digitaldialog ist einer der Schwerpunkte. mehr...
Auf einer gemeinsamen Kabinettssitzung in München beschließen Bayern und Nordrhein-Westfalen eine Agenda für vertiefte Zusammenarbeit.
IT-Planungsrat: Neue Digitalisierungsvorhaben
[13.3.2019] Auf seiner jüngsten Sitzung hat der IT-Planungsrat unter anderem das Koordinierungsprojekt Registermodernisierung neu eingerichtet. Beschlossen wurde zudem die Realisierung eines Unternehmenskontos für Behördenkontakte. Auch das Onlinezugangsgesetz spielte eine Rolle. mehr...
Interview: Nutzerzentriert digitalisieren Interview
[11.3.2019] Im Interview erläutert Baden-Württemberg-CIO Stefan Krebs, warum das Ländle im Bereich Digitalisierung sehr gut aufgestellt ist und wie die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes gemeistert werden kann. mehr...
Ministerialdirektor Stefan Krebs, CIO/CDO des Landes Baden-Württemberg
Bayern: Maßnahmenpaket Digitalisierung
[28.2.2019] Den weiteren Fahrplan zur Digitalisierung der Verwaltung hat das bayerische Kabinett jetzt beschlossen. Zudem wurde die Initiative „Online – aber sicher!“ gestartet. mehr...
Bayerisches Kabinett hat weiteren Fahrplan zur Digitalisierung der Verwaltung beschlossen.
Digitalakademie@bw: Gefragtes Angebot
[28.2.2019] Vom Angebot der im vergangenen gestarteten Digitalakademie@bw hat bereits jede fünfte Gemeinde und knapp die Hälfte der Landkreise in Baden-Württemberg Gebrauch gemacht. mehr...
Saarland: Gesetzentwurf zur Informationssicherheit
[26.2.2019] Ein Entwurf für ein umfassendes Informationssicherheitsgesetz ist jetzt im Saarland vorgestellt worden. Außerdem wurde das E-Government-Gesetz ergänzt. So soll unter anderem das Erproben neuer E-Government-Anwendungen erleichtert werden. mehr...
Saarland ergänzt E-Government-Gesetz und beschließt Entwurf für Informationssicherheitsgesetz.
Niedersachsen: Zwischenbilanz Digitalstrategie
[26.2.2019] Ein halbes Jahr nachdem in Niedersachsen der Masterplan Digitalisierung beschlossen worden ist, hat Digitalisierungsminister Bernd Althusmann eine positive Bilanz gezogen. mehr...
Baden-Württemberg: Starkes Für- und Miteinander
[25.2.2019] Damit die Kommunen die Digitalisierung ihrer Verwaltungsleistungen nicht alleine stemmen müssen, haben das Land Baden-Württemberg und die kommunalen Landesverbände einen E-Government-Pakt geschlossen. Als zentraler Drehscheibe kommt der Plattform service-bw eine wichtige Rolle zu. mehr...
Baden-Württemberg und die kommunalen Landesverbände schließen einen E-Government-Pakt.
IT-Planungsrat: 28. Sitzung im März
[21.2.2019] Im März findet der Fachkongress des IT-Planungsrats statt. Im Vorfeld wird sich das Gremium in seiner 28. Sitzung unter anderem über die OZG-Umsetzung, das Föderale Informationsmanagement FIM und die Föderale IT-Kooperation FITKO austauschen. mehr...
IT-Sicherheit / OZG: Gesetzentwürfe für Sachsen
[15.2.2019] Für mehr IT-Sicherheit und eine bessere föderale IT-Kooperation hat die sächsische Landesregierung zwei Gesetzentwürfe in den Landtag eingebracht: Ein Gesetz zur Neuordnung der Informationssicherheit und ein Gesetz zur Änderung des IT-Staatsvertrags. mehr...
Niedersachsen: Prozesse digital denken
[13.2.2019] Eine Analyse soll zeigen, wie Organisation und Arbeitsprozesse des Staatlichen Baumanagements Niedersachsen (SBN) optimiert werden können. Die Prozesse sollen dabei nicht nur zeitlich optimiert, sondern auch digital gedacht werden. mehr...
Hamburg: Kinderleicht zum Kindergeld
[12.2.2019] Das Hamburger Pilotprojekt „Kinderleicht zum Kindergeld“ wird auf weitere Kliniken ausgeweitet. Ab 2020 sollen Namensbestimmung, Bestellung von Geburtsurkunden und Beantragung von Kindergeld dann vollständig online möglich sein. mehr...
Hamburg will Service „Kinderleicht zum Kindergeld“ erweitern.
Umfrage: Mehrheit für One Stop Shopping
[6.2.2019] Die Bürger wünschen sich einfachere und durchgängig elektronische Verfahren bei Behördengängen, weniger Amtsdeutsch und eine zentrale digitale Plattform. Das hat das „Digital Government Barometer 2018“ von Sopra Steria ergeben. mehr...
Brandenburg: Abteilung für Digitalisierung
[5.2.2019] Eine neue Abteilung für Digitalisierung hat jetzt das brandenburgische Innenministerium. Damit werden bislang in verschiedenen Bereichen des Ministeriums wahrgenommene Aufgaben zusammengeführt. mehr...
Brandenburg bündelt Kompetenzen zur Digitalisierung der Landesverwaltung in neuer Abteilung.
OZG: Mehr Mut zur Entscheidung Interview
[1.2.2019] Bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) lassen die Länder die größten Lücken, sagt Sönke E. Schulz. Kommune21 sprach mit dem Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Landkreistags über Versäumnisse bei der Digitalisierung. mehr...
Dr. Sönke E. Schulz ist Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Landkreistags.
Ausländerzentralregister: Bund für Weiterentwicklung
[31.1.2019] Die Bundesregierung hat eine Weiterentwicklung des Ausländerzentralregisters beschlossen. Ziel sind eine Verbesserung des Datenaustauschs sowie der Registrierung von Asyl-und Schutzsuchenden. mehr...
Bremen: Kundenservice verbessert
[30.1.2019] Den Bericht über den aktuellen Stand des Programms Zukunftsorientierte Verwaltung hat der Bremer Senat beschlossen. Dabei hat das Gremium die Fortschritte des Programms zur Kenntnis genommen und der jährlichen Fortschreibung zugestimmt. mehr...
Bremen stellt den Masterplan 2018/2019 des Programms Zukunftsorientierte Verwaltung vor.
Hessen: Sinemus neue CIO
[29.1.2019] Hessen hat eine neue CIO: Kristina Sinemus beerbt Thomas Schäfer in diesem Amt. Zugleich steht sie dem neu geschaffenen Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung vor. mehr...
Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung und Landes-CIO
IT-Planungsrat: Bremen übernimmt Vorsitz
[28.1.2019] Mit dem neuen Jahr hat Bremen den Vorsitz im IT-Planungsrat übernommen. Zu den programmatischen Schwerpunkten sollen 2019 unter anderem die OZG-Umsetzung und die Realisierung von Portalverbund und FITKO zählen. mehr...
OZG-Umsetzung, FITKO, Portalverbund, Vernetzung – diese und weitere Themen sind Schwerpunkte des IT-Planungsrats unter Bremens Vorsitz.
D21-Digital-Index 2018/2019: Deutsche werden noch digitaler
[24.1.2019] Der von der Initiative D21 vorgelegte Digital-Index 2018/2019 zeigt auf, dass die deutsche Gesellschaft erneut digitaler geworden ist. Deutlich gestiegen ist beispielsweise die Internet-Nutzung bei den über 60-Jährigen. Unterschiede zeigen sich im Digitalisierungsgrad von Städten und ländlichen Regionen. mehr...
Der D21-Digital-Index 2018/2019 verzeichnet unter anderem mehr digitale Vorreiter in der deutschen Bevölkerung.
Niedersachsen: Ja zur Föderalen IT-Kooperation
[24.1.2019] Die niedersächsische Landesregierung hat die Bund-Länder-Anstalt Föderale IT-Kooperation (FITKO) und die Freigabe der geplanten Änderung des IT-Staatsvertrags zur Verbandsbeteiligung beschlossen. mehr...
Bürgerservice: Dritter Zwischenbericht für Berlin
[18.1.2019] Den dritten Bericht zum Stand der Weiterentwicklung von Bürgerämtern und Standesämtern hat der Berliner Senat beschlossen. Dabei stehen Maßnahmen für mehr Bürgerservice im Fokus. Mehrere Ziele seien bereits erreicht worden. mehr...
Niedersachsen: Kommission Moderne Verwaltung
[17.1.2019] Niedersachsen richtet eine Regierungskommission „Moderne Verwaltung für ein modernes Niedersachsen“ ein. Sie soll Organisation und Abläufe in der Verwaltung untersuchen und herausarbeiten, wie beispielsweise die Digitalisierung effizientere Abläufe schaffen könnte. mehr...
E-Government-Wettbewerb 2019: Nutzer im Fokus
[15.1.2019] Die Unternehmen BearingPoint und Cisco suchen wieder die besten Digitalisierungs- und Modernisierungsprojekte. Beim 18. E-Government-Wettbewerb liegt der Schwerpunkt auf Nutzer- und Nutzenorientierung. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Politik:

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2019 (März / April)
3/4 2019
(März / April)

Keine Krise in Sicht
Eine Analyse der Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers zeigt stabile wirtschaftliche Verhältnisse bei Stadtwerken.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 3/2019 (Märzausgabe)

Kommunales Finanzwesen
Flickenteppich verhindert Vergleiche