Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Innere Sicherheit

Innere Sicherheit

Sicherheitsbehörden setzen verstärkt IKT-Systeme zur Gefahrenabwehr und Terrorbekämpfung ein. Die Palette reicht von Software für die Einsatzplanung bis hin zu futuristischen Lösungen für präventive Polizeiarbeit.
Innere Sicherheit

Bayern:
Bodycams für Polizei


Der Startschuss für den bayernweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei ist gefallen. [15.3.2019] In Bayern ist jetzt der Startschuss für den landesweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei gefallen. Für rund 1,8 Millionen Euro werden bis Anfang 2020 fast 1.400 Bodycams samt Halterungen und Software sowie Server- und Speichertechnik angeschafft.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat jetzt den bayernweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei freigegeben. Sie werden im uniformierten Streifendienst sowie bei den Einsatzeinheiten der Polizeipräsidien und der Bayerischen Bereitschaftspolizei eingeführt. Insgesamt werden laut einer Pressemeldung des bayerischen Innenministeriums für rund 1,8 Millionen Euro fast 1.400 Bodycams nebst den zugehörigen Halterungen, eine spezielle Auswerte-Software und eine besondere Server- und... mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Innere Sicherheit
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen Polizei
[13.3.2019] 13 Intel Officer verstärken jetzt die niedersächsische Polizei. Aufgabe dieser Online-Experten ist es, die Einsatzkräfte vor Ort mit Informationen aus Internet und sozialen Netzwerken zu versorgen. mehr...
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen die Arbeit von Polizeieinsatzkräften.
Bundespolizei: Fahndungs-App im Einsatz
[8.3.2019] In den kommenden Jahren sollen bei der Bundespolizei rund 10.000 Smartphones mit integrierter Fahndungs-App eingeführt werden. Damit können Fahndungsabfragen in Sekundenschnelle realisiert werden. 1.500 sind aktuell in Betrieb. mehr...
Die Fahndung via Smartphone bei der Bundespolizei erleichtert Abfragen.
Motorola Solutions: Erleichterte Beweissicherung für Bundespolizisten
[4.3.2019] Motorola Solutions stattet die Bundespolizei mit 2.300 Videolautsprechermikrofonen mit integrierter Bodycam aus. Die darüber aufgenommenen Fotos und Videos werden für eine spätere Verwendung beweissicher gespeichert. mehr...
Motorola stattet die Bundespolizei mit Bodycam, Lautsprechermikrofon sowie einer intelligenten Schnittstelle in nur einem Gerät aus.
Grenzkontrolle: secunet easygates im Einsatz
[21.2.2019] Drei weitere europäische Länder haben sich für die automatisierten Grenzkontrollsysteme von Anbieter secunet entschieden. Damit soll eine sichere und schnelle Überprüfung von Reisenden ermöglicht werden. mehr...
NINA / KATWARN / BIWAPP: Warn-Apps tauschen sich aus
[5.2.2019] Die Warn-Apps NINA, BIWAPP und KATWARN stellen nun wechselseitig Gefahrenmeldungen bereit. Nutzer erhalten somit, egal welche der Apps sie installiert haben, die gleichen Informationen. mehr...
Ob NINA oder KATWARN: Die Nutzer erhalten künftig die gleichen Informationen.
Baden-Württemberg: Smartphones für die Polizei
[9.1.2019] Insgesamt 1.000 Smartphones werden an die Polizei Baden-Württemberg ausgegeben. Eine bundesweit einmalige App bietet Zugriff auf das Einsatzleitsystem der Polizei. mehr...
Smartphones mit spezieller Software sollen Polizisten in Baden-Württemberg bei Einsätzen unterstützen.
Polizei 2020: Finanzierung steht
[29.11.2018] Die Innenminister der Länder und der Bund haben sich auf eine gemeinsame Finanzierung des Projekts Polizei 2020 verständigt. Ziel ist der Aufbau eines einheitlichen Datenhauses, das die verschiedenen Polizeien besser vernetzt. mehr...
Schleswig-Holstein: Polizei funkt mit Motorola
[28.11.2018] Als erstes Bundesland stattet Schleswig-Holstein seine gesamte Polizei mit der neuesten Generation der MTP6650-TETRA-Handsprechfunkgeräte von Motorola Solutions aus. mehr...
Schleswig-Holstein stattet gesamte Polizei mit modernen TETRA-Handsprechfunkgeräten von Motorola Solutions aus.
Hamburg: Smartphone ersetzt Notizbuch
[23.11.2018] Mit Smartphones und Tablets für Polizisten sollen in Hamburg Fahndungen schneller und Arbeitsabläufe vereinfacht werden. Aus Kostengründen ist zunächst keine flächendeckende Einführung geplant. mehr...
Hamburgs Polizei soll vom Notizbuch auf mobile Geräte umsteigen.
Polizei NRW: Landesweites Fahndungsportal
[14.11.2018] In Nordrhein-Westfalen ist ein landesweites Fahndungsportal der Polizei gestartet. Damit sollen alle Öffentlichkeitsfahndungen der 47 Kreispolizeibehörden des Landes auf einer Internet-Seite zusammengeführt werden. mehr...
Niedersachsen: Polizei testet Prognose-Software
[5.11.2018] Die niedersächsische Prognose-Software PreMAP kann das Risiko von Einbrüchen reduzieren. Nachdem ihre erste Version in den vergangenen eineinhalb Jahren von mehreren Pilotdienststellen erfolgreich getestet wurde, soll die Lösung in der zweiten Pilotphase mit erweiterter Funktion in insgesamt 15 Polizeiinspektionen eingesetzt werden. mehr...
Baden-Württemberg: Digitaler Support
[5.10.2018] Um bei Großschadenslagen Informationen der sozialen Medien auswerten, aufbereiten und in die Arbeit des jeweiligen Katastrophenschutz-Stabs einspeisen zu können, ist in Baden-Württemberg ein Virtual Operations Support Team berufen worden. mehr...
Motorola: Neues TETRA-Digitalfunkgerät
[26.9.2018] Ein neues TETRA-Digitalfunkgerät hat Motorola Solutions präsentiert. Das kompakte und robuste Gerät soll Polizei und Rettungsdienste sowie Mitarbeiter von Unternehmen verbinden. mehr...
Motorola Solutions bietet mit dem ST7500 ein neues kompaktes TETRA-Digitalfunkgerät an.
Polizei Hessen: Moderne Kommunikation
[10.7.2018] Die Vorteile der Digitalisierung nutzt die hessische Polizei nicht nur im Bereich der Gefahrenabwehr, wo eine speziell entwickelte Software Daten schnell und präzise zusammenführt. Ein eigener Messenger-Dienst soll künftig auch die Kommunikation zwischen und mit den Dienststellen erleichtern. mehr...
Speziell entwickelte digitale Lösungen unterstützen die Arbeit der hessischen Polizei.
Hessen: Bei Digitalfunk vorne
[5.7.2018] Mit der Übergabe von 170 Digitalfunk-Pagern an die Stadt Bruchköbel wurde in Hessen jetzt das 50.000ste Gerät ausgegeben. Staatssekretär Koch bezeichnete das Land als Vorreiter beim Digitalfunk. mehr...
Niedersachsen: Messenger-App für die Polizei
[8.5.2018] In Niedersachsen ist jetzt das Pilotprojekt NIMes für die mobile Kommunikation bei der Polizei gestartet. Bei erfolgreichem Verlauf sollen auch andere Nutzer der Landesverwaltung die App einsetzen können. mehr...
Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius startet Niedersachsen-Messenger (NIMes) für mobile Kommunikation bei der Polizei.
Estland: secunet für Visa und Grenzkontrolle
[30.4.2018] Für Visabeantragung und Grenzkontrolle setzt Estland künftig auf die Lösung biomiddle des Unternehmens secunet. mehr...
Bayern: Online-Strafanzeige mit cit intelliForm
[19.4.2018] Die Online-Strafanzeige der bayerischen Polizei basiert auf dem Formular-Server der Firma cit. Assistentengestützte Formulare führen durch den Anzeigeprozess. Die Polizei profitiert von strukturierter Datenqualität und optimierten Arbeitsprozessen. mehr...
Unisys: Sicherheitslösung für Zollbeamte
[28.3.2018] Eine neue Sicherheitslösung für Zollbehörden hat das Unternehmen Unisys vorgestellt. LineSight nutzt Advanced Data Analytics und Machine Learning, um Sicherheitskontrollen in Zollbehörden oder Flughäfen effizienter zu machen. mehr...
Neue Lösung von Unisys soll für effizientere Sicherheitskontrollen im Personen- und Güterverkehr sorgen.
Bayern: Anzeigeerstattung online
[27.2.2018] Bei der bayerischen Polizei ist der neue Service „Anzeigeerstattung Online“ freigeschaltet worden. Dieser steht nur für Delikte der Kleinkriminalität zur Verfügung und wird zunächst für ein Jahr getestet. mehr...
Polizei Hessen: KATWARN-Abo zum Weihnachtsmarkt
[13.12.2017] Besuchern des Frankfurter Weihnachtsmarktes stellt die hessische Polizei im Handywarnsystem KATWARN ein Themen-Abo zur Verfügung, das nicht nur in Gefahrenfällen warnt, sondern auch präventive Sicherheitsinformationen bietet. mehr...
Polizei 2020: Gemeinsames Datenhaus beim Bund
[12.12.2017] Ein einheitliches IT-Haus der Polizeien soll es den Polizisten in Deutschland ermöglichen, jederzeit und von überall auf notwendige Informationen zugreifen zu können. mehr...
Sachsen: Bevölkerungswarnsystem gestartet
[26.10.2017] Sachsen führt das webbasierte Modulare Warnsystem (MoWaS) ein. Das ermöglicht es auch den Kommunen im Freistaat die an MoWAS angebundenen Warn-Apps zur Information der Bevölkerung im Katastrophenfall zu nutzen. mehr...
HydroMaster: Live-Daten und Warnungen
[18.10.2017] Live-Niederschlagsdaten und -warnungen bringen die Unternehmen Kisters und MeteoGroup mit dem Web-Service HydroMaster nach Deutschland. Die Lösung kann nicht zuletzt Kommunen dabei unterstützen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. mehr...
Der HydroMaster empfängt Echtzeit-Radardaten und zeigt Niederschlagsbeobachtungen und -prognosen in hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung.
Hamburg: Polizei erhebt Daten via App
[13.10.2017] Mit der mobilen Anwendung ComVor mobil können Polizisten in Hamburg von unterwegs aus Daten abfragen und eingeben. Die App kommt zudem bei der Personenkontrolle zum Einsatz. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2019 (März / April)
3/4 2019
(März / April)

Keine Krise in Sicht
Eine Analyse der Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers zeigt stabile wirtschaftliche Verhältnisse bei Stadtwerken.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 3/2019 (Märzausgabe)

Kommunales Finanzwesen
Flickenteppich verhindert Vergleiche